Izmantojot šo lapu, jūs piekrītat sīkdatņu izmantošanai. Sīkdatnes palīdz uzlabot pakalpojumu kvalitāti. Uzzināt vairāk

1 von 2

2 von 2

Standort

Der Opferzahl nach ist das der größte Kriegsfriedhof der im Zweiten Weltkrieg gefallenen Soldaten im Baltikum, auf dem über 23 Tausend Soldaten begraben sind. Die Operation Priekule war einer der härtesten Kämpfe des Kurland-Kessels, der im Oktober 1944 begann und 5 Monate lang dauerte. Während der Kämpfe in der Zeit von 1944 bis 1945 überquerte die Frontlinie den Umkreis sieben Mal. Nach dem Krieg waren in Priekule nur noch einige zehn Häuser übrig geblieben.

Standort