Izmantojot šo lapu, jūs piekrītat sīkdatņu izmantošanai. Sīkdatnes palīdz uzlabot pakalpojumu kvalitāti. Uzzināt vairāk

Filter arrow_drop_up
treffer
TOP Empfehlungen
  • Mit Kindern
  • Rollstuhlgerecht
  • Mit Haustieren
  • Architektur
  • Gotteshäuser
  • Gedenkstätten
  • Industrieerbe
  • Öffentliche Plätze
  • Skulpturen und Installationen
  • Burgen und Landgüter
  • Aizpute – Kazdanga
  • Pāvilosta – Ziemupe
  • Priekule – Vaiņode
  • Grobiņa – Durbe
  • Rucava – Nīca
  • Museen und Ausstellungen
  • Mit Kindern
  • Galerien und Ausstellungen
  • Musik Theater Kino
  • Rollstuhlgerecht
  • Mit Haustieren
  • Handwerk und traditionen
  • Aizpute – Kazdanga
  • Pāvilosta – Ziemupe
  • Rucava – Nīca
  • Grobiņa – Durbe
  • Priekule – Vaiņode
  • Strand
  • Mit Kindern
  • Rollstuhlgerecht
  • Mit Haustieren
  • Parks
  • Pfade
  • Naturobjekte
  • Rucava – Nīca
  • Seen und Flüsse
  • Priekule – Vaiņode
  • Grobiņa – Durbe
  • Tiere
  • Pāvilosta – Ziemupe
  • Aizpute – Kazdanga
  • Ziergärten
  • Draußen
  • Strategische spiele
  • Mit Kindern
  • Mit Haustieren
  • Sportplätze
  • Rollstuhlgerecht
  • Innen
  • Weitere Erlebnisse
  • Winterspaß
  • Badeplätze
  • Wasserspaß
  • Fahrspaß
  • Hindernisstrecken
  • Picknickplätze
  • Angeln
  • Windsport
  • Paddeln
  • Pfade
  • Priekule – Vaiņode
  • Aizpute – Kazdanga
  • Rucava – Nīca
  • Pāvilosta – Ziemupe
  • Pferdereiten
  • Grobiņa – Durbe
arrow_back
Liepājas pludmale

Der Strand

place Liepājas pludmale

Als ein beliebter Badeort ist der Strand von Liepāja bereits seit den 60-ern des 19. Jahrhunderts bekannt, als Liepāja sich zum anerkannten Kurort entwickelte und ein beliebter Heil- und Erholungsort für europäische und russische Adlige, auch für den russischen Zar war.

arrow_back
Radio iela 8

Konzerthalle "Großer Bernstein"

place Radio iela 8

Den Traum über die eigene Konzerthalle hatte Liepāja schon seit über hundert Jahren. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts, in 1896, fasste der Stadtrat den Beschluss über die Notwendigkeit nach einer Konzerthalle.

arrow_back
Lielā iela 9

Dreifaltigkeitskathedrale

place Lielā iela 9

Die Dreifaltigkeitskathedrale von Liepāja befindet sich auf der Lielā Straße inmitten der Altstadt. Der Grundstein der Kathedrale wurde in 1742 gelegt und eingeweiht wurde sie in 1758. Die Bauarbeiten wurden erst in 1866 abgeschlossen, als laut dem ursprünglichen Projekt der Kirchenturm um noch zwei Stockwerke höher gebaut wurde.

arrow_back
M. Valtera iela 7

Der Konzertgarten "Pūt, vējiņi!"

place M. Valtera iela 7

Hier fand 1964 das erste Rockmusikfestival in der Sowjetunion "Bernstein von Liepāja" statt – ausdrucksvoller Protest gegen die etablierte Macht. Die Festivaltradition hielt sich 30 Jahre lang. Dieses Jahr wird die Freilichtbühne nach der Rekonstruktion eröffnet.

arrow_back
Ziemeļu mols, Karosta

Die Nordmole

place Ziemeļu mols, Karosta

Die in Lettland längste Mole – die Nordmole – wurde Ende des 19. Jahrhunderts als ein sehr wichtiger Teil der Seefestung und des Militärhafens von Liepāja gebaut. Die Mole ist 1800 Meter lang und 7,35 Meter breit. Für die Bewohner von Liepāja ist die Mole ein beliebter Ort zum Beobachten von Sonnenuntergängen und zum Fischen, aber bei einem Sturm eröffnet sich eine atemberaubende Aussicht auf die mächtige See mit ihren gewaltigen Wellen.

arrow_back
Rakstvežu iela 13

St.-Josef-Kathedrale

place Rakstvežu iela 13

Die St.-Josef-Kathedrale von Liepāja ist das größte katholische Gotteshaus in Kurzeme und hat ein reiches und prachtvolles Interieur.

arrow_back
Zivju iela 3

Hof "Romas dārzs"

place Zivju iela 3

Das Gebäude wurde im 19. Jh. als eine Einkaufspassage mit einem großen und romantischen Innenhof gebaut – solche Innenhöfe waren damals in fast allen Hauptstädten Europas gewohnt. Später wurde daraus ein Hotel. Heute befinden sich im Gebäude Hotel, Bäckerei, Büros und Geschäfte, aber in den unterirdischen Tunneln ist eine Kunstgalerie, ein Restaurant und ein Konferenzraum untergebracht.

arrow_back
Strand an der zentralen Wasserrettungsstation

Installation – die Buchstaben "Liepāja"

place Strand an der zentralen Wasserrettungsstation

Nach einer ausgezeichneten Erholung in Liepāja darf in der Smartphone-Fotogalerie ein Selfie mit den Liepāja-Buchstaben am Strand nicht fehlen. 

arrow_back
Kuršu iela 5/7/9

Peter-Marktplatz

place Kuršu iela 5/7/9

Die vom Architekten Ludwig Melville entworfene und im Jugendstil erbaute Markthalle des Peter-Marktplatzes ist eine der schönsten Markthallen Europas, die seine Türen in 1910 öffnete. Der Architekt hatte keine leichte Aufgabe, denn anstelle der früheren Kasernen musste er eine prachtvolle Halle zwischen drei Kirchen bauen – der St.-Anna-Kirche im Osten, der St.-Josef-Kathedrale im Westen und der Synagoge, die bis zum Zweiten Weltkrieg südlich vom Peter-Marktplatz stand, bevor sie im Juli 1941 zerstört wurde.

arrow_back
M. Valtera iela 7

Die Gedenkstätte "Geisterbaum"

place M. Valtera iela 7

Das Denkmal und Treffpunkt "Geisterbaum" ist der legendären lettischen Rockband "Līvi" gewidmet – diese Musikgruppe war ein Zeichen ihrer Zeit, die damals die Weltanschauung in ganz Lettland geprägt hat. Der Geisterbaum ist ein beeindruckender, sechs Meter hoher Baum aus viertausend Metallstäben.

arrow_back
Kūrmājas prospekts

Figuren aus der Hymne von Liepāja

place Kūrmājas prospekts

Liepāja ist als Musikstadt bekannt, die über ihre eigene Hymne mit dem Titel "Stadt, in der der Wind geboren wird" verfügt. Die für Liepajaner bekannten Gestalten aus der Hymne – der Bootsmann, die Krähe, Letten in der Kneipe, der Telefonist und der Wald von Menschen – sind in Bronze Skulpturen dargestellt, die über die ganze Länge des Kūrmājas Prospekts aufgestellt sind.

arrow_back
Zirgu sala 2

Das Naturhaus

place Zirgu sala 2

Das Naturhaus ist ein Bildungszentrum für Umwelt und Natur, das den Besuchern die Möglichkeit bietet, mehr über die Umweltwissenschaften Biologie, Ökologie, Zoologie und über andere mit der Natur verbundene Fachgebiete zu erfahren. Mit Voranmeldung ist das Zentrum für alle Interessenten offen, insbesondere für Schülergruppen und für Familien mit Kindern.

arrow_back
M. Valtera iela 7

Ruhmesallee lettischer Musiker

place M. Valtera iela 7

Liepāja ist die Heimatstadt von vielen in Lettland beliebten Musikern. Daher ist es nur selbstverständlich, dass es hier eine Ruhmesallee gibt, wo jedermann die Maße seiner Hände mit den Handabgüssen bekannter lettischer Musiker vergleichen kann.

arrow_back
E. Veidenbauma iela 1

St.-Anna-Kirche

place E. Veidenbauma iela 1

Die St.-Anna-Kirche ist das älteste Gotteshaus von Liepāja, das bereits 1508 erstmals in Schriften erwähnt wurde. Ursprünglich war das ein Holzbau, doch im Laufe der Zeit wurden sowohl die Kirche selbst als auch ihr Turm mehrmals umgebaut.

arrow_back
Jelgavas iela 62

Luther-Kirche

place Jelgavas iela 62

Die Luther-Kirche von Liepāja ist die größte während des ersten lettischen Freistaats erbaute Kirche. Der Grundstein der Kathedrale wurde in 1914 gelegt, und die Kirche ist in Kreuzbauweise aus in Finnland gemeißelten Steinen gebaut.

arrow_back
Studentu rotas iela 7, Karosta

Orthodoxe Marinekathedrale von St. Nikolaus

place Studentu rotas iela 7, Karosta

Die orthodoxe Marinekathedrale von St. Nikolaus ist die optische und geistliche Dominante von Karosta, die im grellen Kontrast zu den benachbarten Blockwohnhäusern steht.

arrow_back
F. Brīvzemnieka iela 7

Julianna-Hof

place F. Brīvzemnieka iela 7

Dank der Initiative von jungen Unternehmern sind die historischen Industriegebäude, in denen einst die Druckerei von Keten, eine Sandalenfabrik und eine Schneiderwerkstatt hausten, in vorbildliche Beispiele der industriellen Architektur und attraktive Dachspeicher umgewandelt worden. Zurzeit sind in den Gebäuden ein Restaurant, ein Café, ein Bierkeller, eine Bar sowie andere kreative Unternehmen untergebracht.

arrow_back
Ostas promenāde

Die alte Hafenpromenade

place Ostas promenāde

Während der Sowjetzeit war die Promenade von der Straßenbahnbrücke Richtung Meer eine geschlossene Militärzone. Heute ist sie ein Ort, an dem sich ruhige Spaziergänge mit regem Nachtleben, charmante Unterhaltung mit Rock'n'Roll sowie Geschäftstreffen mit künstlerischem Geist verbinden.

arrow_back
Rožu laukums

Rosenplatz

place Rožu laukums

Der Rosenplatz ist das Herz der Stadt und ein Treffpunkt. Dem Namen entsprechend sind Rosen unverändert das Wertvollste auf dem Platz – hier werden sie schon seit über hundert Jahren gepflanzt. Im Frühling blühen hier als erste Krokusse auf, gefolgt von Narzissen und Tulpen, aber im Sommer stehen die prachtvollen Rosen in Blüte. Im Winter wird der Platz zur romantischen Weihnachtsinsel.

arrow_back
Jāņa Čakstes laukums

Jānis-Čakste-Platz

place Jāņa Čakstes laukums

Ursprünglich wurde der große Platz als Übungs- und Schauplatz für Soldaten benutzt, und erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden hier Grünanlagen eingerichtet. In 1925, als Liepāja seinen 300. Jubiläum feierte, hat der damalige Staatspräsident Jānis Čakste zusammen mit anderen Staatsmännern und dem damaligen Bürgermeister in jeder Platzecke je eine Linde gepflanzt. Diesem Ereignis zu Ehren wurde der Platz nach dem ersten lettischen Präsidenten Jānis Čakste benannt.

arrow_back
Dienvidu mols

Südmole

place Dienvidu mols

Die Südmole liegt nördlich vom zentralen Strand und dient zum Schutz des Liepāja Hafens. Man kann die Mole bei einem gemächlichen Spaziergang am Strand entlang erreichen. Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Parkplatz auf dem Kūrmājas Prospekt oder am Ende der Roņu Straße.

arrow_back
Jūrmalas parks

Denkmal der verunglückten Seefahrer und Fischer

place Jūrmalas parks

Im Strandpark am Ende des Kūrmājas Prospekts erhebt sich das in 1977 aufgestellte Denkmal der verunglückten Seefahrer und Fischer – das Bildwerk einer Frau, die in das weite Meer schaut und auf ihre Lieben wartet.

arrow_back
Vecā ostmala

Handelskanal

place Vecā ostmala

Der Handelskanal ist drei Kilometer lang und verbindet den Liepāja See mit der Ostsee, und trennt Vecliepāja von Jaunliepāja bzw. den älteren Stadtteil vom Neu-Liepāja. Die Grabarbeiten am Handelskanal begannen in 1697 mit dem Ziel einen neuen Hafen zu schaffen, weil der Fluss Līva, der sich früher durch die Stadt schlängelte und als Hafen diente, verschlammt war.

arrow_back
Bāriņu un Dārza ielas krustojums

Gedenkzeichen an den deutschen Philosophen Immanuel Kant

place Bāriņu un Dārza ielas krustojums

Auf der Straßenkreuzung von Bāriņu und Dārza Straße war einst eine private Druckerei in Betrieb, in der in 1790 das bekannte Werk von Immanuel Kant "Kritik der Urteilskraft" gedruckt wurde.

arrow_back
Lībiešu iela 37/53

Gedenkstätte für die Holocaustopfer und Allee "Gerechter unter den Völkern"

place Lībiešu iela 37/53

Die Gedenkstätte ist den über 3000 im Zweiten Weltkrieg ermordeten Juden von Liepāja gewidmet und ist die größte Gedenkstätte für Holocaustopfer in Lettland. Die Gedenkstätte hat die Form des nationalen Symbols von Israel – der Menora bzw. eines siebenarmigen Leuchters. Die Konturen, die aus der Vogelperspektive gut erkennbar sind, sind aus gespaltenen Feldsteinen und Granitblöcken gemacht.

arrow_back
Kuršu iela 11/13

Gedenkzeichen an die Große Choral-Synagoge von Liepāja

place Kuršu iela 11/13

Vor dem Zweiten Weltkrieg waren in Liepāja 12 Synagogen und Gebetshäuser tätig. Die Große Choral-Synagoge war die bedeutendste von allen.

arrow_back
Jaunatnes gatve 1, Kazdanga, Kazdangas pagasts

Schlossanlage und Landgut von Kazdanga

place Jaunatnes gatve 1, Kazdanga, Kazdangas pagasts

Die Schlossanlage und das Landgut von Kazdanga (Katzdangen) gehörten einst den einflussreichen kurländischen Freiherren von Manteuffel. Das Schloss wurde vom Projektautor Johann Georg Adam Berlitz von 1800 bis 1804 im klassizistischen Stil erbaut und wird nach wie vor als eines der prächtigsten Beispiele des klassizistischen Stils in Kurland betrachtet. Das Bauprojekt und die Planung des Schlosses weisen viele Ähnlichkeiten mit dem Schloss in Mežotne auf.

arrow_back
Sakas pagasts

Leuchtturm von Akmensrags

place Sakas pagasts

Die größte Zierde von Akmeņrags ist der 37,5 Meter hohe steingebaute Leuchtturm. Da viele Schiffe an diesem Kap gestrandet sind, erbaute man 1884 einen Leuchtturm. Dieser wurde im Ersten Weltkrieg zerstört doch 1921 wieder aufgebaut. Der Leuchtturm ragt majestätisch über alle Baumgipfel hinaus.

arrow_back
Gramzda, Gramzdas pagasts

Lutherische Kirche von Gramzda

place Gramzda, Gramzdas pagasts

arrow_back
Apriķi, Lažas pagasts

Das Landgut Apriķi

place Apriķi, Lažas pagasts

Das Barockstil-Ensemble des Landguts wurde zu Beginn des 18. Jahrhunderts am Fluss Alokste erbaut. Landgutsbesitzer war die Familie von der Osten-Sacken, später – die Familie von Korff. Um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert wohnte im Landgut der spätere finnische Präsident Gustav Mannerheim.

arrow_back
Lielā iela 56, Grobiņa

Die mittelalterliche Burgruine von Grobiņa

place Lielā iela 56, Grobiņa

Der Bau der mittelalterlichen Burg von Grobiņa reicht in die Mitte des 13. Jahrhunderts zurück, als die Burg von Grobiņa als "Hus to Grobin" zum ersten Mal in historischen Quellen erwähnt wurde. Gebaut wurde die Burg am Burgberg von Grobiņa – in Kurland war es typisch Burgen in direkter Nähe der alten kurischen Burgberge zu bauen. Vermutlich war die erste Burg aus Holz, denn in 1263 wurde sie niedergebrannt. In 1328 wurde eine neue Burg erbaut. Im Laufe der Jahrhunderte diente die Burg als eine bedeutende militärische Festung, bis sie bei den Kriegen in 1795 und 1812 ihre militärische Bedeutung verlor.

arrow_back
Apriķi, Lažas pagasts

Lutherische Kirche von Apriķi

place Apriķi, Lažas pagasts

Die Kirche gilt als Perle der Sakralkunst Westlettlands – die Prächtigkeit der Innenräume prägt sich in jedem Gedächtnis ein. Ihre prachtvolle Innenausstattung im Rokokostil bekam die Kirche Mitte des 18. Jahrhunderts, noch schöner macht sie die Deckenmalerei.

arrow_back
Vecpils, Vecpils pagasts

Vecpils katholische Kirche

place Vecpils, Vecpils pagasts

Die Kirche wurde im Jahre 1700 aus Stein gebaut, mit einem Ziegeldach und einem Turm. Die Gewölbedecke besteht aus ungehobelten Brettern und der Boden aus gebrannten Tonplatten.

arrow_back
Tāši, Medzes pagasts

Das Landgut Tāši

place Tāši, Medzes pagasts

Das Gut Telsen ist schriftlich zum ersten Mal im Jahre 1501 erwähnt. Von 1641. bis Mitte des 19. Jahrhunderts war das Adelsgeschlecht von Korf Besitzer des Gutes; aus dieser Zeit stammt die Bebauung des Gutkomplexes. Bis heute haben sich im Herrenhaus wertvolle Barockkamine, das in Stein gemeisselte Eingangsportal und andere Details erhalten. Um den Gutshof liegen auf der Fläche von 10 ha historische Grünanlagen.

arrow_back
Liepājas iela 3, Aizpute

Lutherische St.-Johann-Kirche von Aizpute

place Liepājas iela 3, Aizpute

An der Stelle, wo die alte kurische Burg von deutschen Kreuzrittern ausgeplündert und verheert wurde, wurde in 1254 eine Kirche gebaut. Sie wurde mehrmals restauriert und umgebaut und gilt heute als eins der ältesten Kirchengebäude in Kurzeme.

arrow_back
Pape, Rucavas pagasts

Leuchtturm von Pape

place Pape, Rucavas pagasts

Im Naturpark "Pape" befindet sich der im Jahre 1910 erbaute Leuchtturm, dessen Höhe 21 m über dem Meeresspiegel beträgt. Der Leuchtturm von Pape ist der einzige von Leuchttürmen Lettlands, der dem Meer am näehsten liegt.

arrow_back
Rucava, Rucavas pagasts

Lutherische Kirche von Rucava

place Rucava, Rucavas pagasts

Die jetzige Kirche wurde zwischen 1872 und 1874 erbaut. Die Kirche hat eine Innenausstattung mit lettischer Ornamentik. In der Kirche sind alte Kunstgegenstände aus dem 19.Jahrhundert erhalten geblieben. Die Orgel gehört zu den Kulturdenkmälern Lettlands.

arrow_back
Mazā iela 3, Aizpute

Kunstpark von Ģirts Brumsons

place Mazā iela 3, Aizpute

Ein Naturpark mit Sammlung von seltenen Pflanzen, ergänzt mit Kunstwerken und kleinen Architekturformen von Ģirts Brumsons.

arrow_back
Atmodas iela 32 C, Aizpute

Wasserturm – Aussichtsturm von Aizpute

place Atmodas iela 32 C, Aizpute

Der 27 m hohe Turm wurde in 1960 gebaut und war bis 2009 in Betrieb. Zu besichtigen sind die Innenausstattung im Erdgeschoss, die ausgestellten Hähne der Wasserversorgungsnetze, Informationen zu anderen Industrieobjekten in Aizpute sowie das interaktive Wasserturmmodell und das Tiefbohrungsmodell in 3D. Vom Turm eröffnet sich ein Blick auf Aizpute.

arrow_back
Priekule

Das Gedenkensemble des Kriegsfriedhofs von Priekule

place Priekule

Der Opferzahl nach ist das der größte Kriegsfriedhof der im Zweiten Weltkrieg gefallenen Soldaten im Baltikum, auf dem über 23 Tausend Soldaten begraben sind. Die Operation Priekule war einer der härtesten Kämpfe des Kurland-Kessels, der im Oktober 1944 begann und 5 Monate lang dauerte. Während der Kämpfe in der Zeit von 1944 bis 1945 überquerte die Frontlinie den Umkreis sieben Mal. Nach dem Krieg waren in Priekule nur noch einige zehn Häuser übrig geblieben.

arrow_back
Priekule

Gebäudekomplex des Gutes Priekule

place Priekule

Der Komplex umfasst das Schwedische Tor, das Schloss und den Aussichtsturm. Seit dem 15.Jahrhundert hat hier das Baronengeschlecht von Korff geherrscht. In dieser Zeit wurden das Herrenhaus und die Befestigungsanlagen gebaut, um sich vor Plünderern zu schützen.

arrow_back
Aizputes iela 10, Priekule

Lutherische Kirche von Priekule

place Aizputes iela 10, Priekule

Die Kirche ist um das Jahr 1680 erbaut und ist mit vielen Legeden umwogen, auch mit der Legende des Fluges von Ikarus aus Priekule. Während des II. Weltkrieges wurde die Kirche zusammen samt dem größten Teil der Stadt völlig zerstört. In Jahren 1995 – 1998 wurde die Kirche erneuert. Die Zöglinge der Rigaer Handwerkerschule haben den Alter angefertigt, die Innenräume gestaltet und die Holzschnitzereien gemacht.

arrow_back

Gutshof Vērgale

place "Dīķenieki", Vērgale, Vērgales pagasts

Die Gebäude des Landguts von Vērgale wurden im 18. Jahrhundert erbaut und später im Stil des Klassizismus umgebaut. Heute befindet sich hier die Schule, die Bibliothek, das Kulturhaus und die Gemeindeverwaltung.

arrow_back
Skolas iela 1, Durbe

Lutherische Kirche von Durbe

place Skolas iela 1, Durbe

Die 1651 erbaute Kirche ist das älteste Gebäude der Stadt und steht unter Denkmalschutz. Eine Mauer aus Feldsteinen um die Kirche hat bis heute überlebt.

arrow_back
Otaņķu pagasts

Die Mühle von Prenzlau

place Otaņķu pagasts

Eine der größten Windmühlen Lettlands – mit vier Mahlgängen, die sehr große Mahlmöglichkeiten bieten. Die Mühle wurde 1885  nach dem Muster der holländischen Windmühlen gebaut mit sechs Flügeln und sechs Stockwerken.

arrow_back
Pāvilosta, an der Südmole

Der ehemalige Armeeturm – Aussichtsturm

place Pāvilosta, an der Südmole

Der Turm verfügt über ein stationäres Fernglas, mit dem man sowohl Schiffe auf der See, als auch Vögel am Strand beobachten kann.

arrow_back
Paplaka, Virgas pagasts

Disneyland von Paplaka

place Paplaka, Virgas pagasts

Das "Disneyland von Paplaka", wie es die Bewohner der Gemeinde Virga nennen, ist der außergewöhnlichste Kinderspielplatz in Lettland – mit einer aus Stein gebauten mittelalterlichen Festung in Miniatur, mit Türmchen, unterirdischen Gängen und Brücken. Er befindet sich auf dem ehemaligen Militärgelände, das früher nur für Militärleute der Sowjetarmee zugänglich war.

arrow_back
Apšu iela

Gedenkstein an das Ghetto in Liepāja

place Apšu iela

Am 1. Juli 1942 wurde in Liepāja ein Ghetto eingerichtet, in das alle Juden von Liepāja umziehen mussten. Das war ein geschlossenes Viertel zwischen den Straßen Kungu, Apšu, Dārza und Bāriņu, das man ohne Erlaubnis nicht verlassen durfte und in das die übrigen Bewohner von Liepāja keinen Eintritt hatten. Im Ghetto lebten etwa 800 Menschen, die nach den Massenmorden in 1941 noch am Leben geblieben waren. Die Gebäude waren überbevölkert, die Lebensbedingungen waren schwierig und die täglichen Lebensmittelmengen unzureichend.

arrow_back
Roņu iela

Gedenktafel an die am Leuchtturm ermordeten Juden

place Roņu iela

Die Gedenktafel ist Juden, den ersten Opfern der Massenvernichtung durch das Nazi-Regime in Liepāja, gewidmet.

arrow_back
Rožu iela 6, Liepāja

Liepāja – Kulturhauptstadt Europas 2027

place Rožu iela 6, Liepāja

Liepāja hat reiche und starke Kulturtraditionen und bietet großzügige, vielfältige und moderne Unterhaltungsmöglichkeiten, hochwertiges und umfangreiches Kulturangebot, weltweit bekannte Künstler und umfassende Möglichkeiten für jedermann, sich an der Gestaltung des Kulturlebens in Liepāja zu beteiligen.

arrow_back
Kungu iela 24

Das Interieur-Museum des 17.–19. Jahrhunderts "Gästehaus von Frau Hoyer"

place Kungu iela 24

Das Gästehaus von Margarete Gertrud Hoyer, der Witwe des Fleisch-Brackierers David Hoyer, oder heute das Interieur-Museum des 17.–19. Jahrhunderts ist eine Erfolgsgeschichte, wie ein bedeutendes Gebäude aus dem kulturhistorischen Erbe von Liepāja und ein nationales Architekturdenkmal seine Wiedergeburt oder Renaissance erlebte und jetzt als eine Museumsexposition für alle Interessenten öffentlich zugänglich ist.

arrow_back
Radio iela 8

Die Konzerthalle "Großer Bernstein"

place Radio iela 8

Den Traum über die eigene Konzerthalle hatte Liepāja schon seit über hundert Jahren. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts, in 1896, fasste der Stadtrat den Beschluss über die Notwendigkeit nach einer Konzerthalle.

arrow_back
M. Valtera iela 7

Der Konzertgarten "Pūt, vējiņi!"

place M. Valtera iela 7

Hier fand 1964 das erste Rockmusikfestival in der Sowjetunion "Bernstein von Liepāja" statt – ausdrucksvoller Protest gegen die etablierte Macht. Die Festivaltradition hielt sich 30 Jahre lang. Dieses Jahr wird die Freilichtbühne nach der Rekonstruktion eröffnet.

arrow_back
Kūrmājas prospekts 16/18

Museum Liepāja

place Kūrmājas prospekts 16/18

Das Museum Liepāja spielt eine wichtige Rolle bei der Bewahrung und Popularisierung des nationalen Kulturerbes. Es ist ein Ort, an dem sich die Geschichte mit aktuellen Kunstereignissen verbindet.

arrow_back
Teātra iela 4

Das Liepāja Theater

place Teātra iela 4

Das älteste lettische professionelle Theater Lettlands mit einer ausdrucksvollen Truppe. Es bietet nicht nur hochwertige, preisgekrönte Aufführungen für Besucher jedes Alters, aber auch Führungen hinter den Kulissen. Viele sagen – das schönste Theater Lettlands!

arrow_back
Graudu iela 36/38

Kulturstätte "Wiktorija"

place Graudu iela 36/38

Eine Kulturstätte, in der Kunstveranstaltungen und Konzerte stattfinden. Ein Raum, der als Probeplattform für verschiedene kreative Gemeinschaften und als Tonstudio dient.

arrow_back
Zivju iela 3

Galerie "Romas dārzs"

place Zivju iela 3

Die Galerie "Romas dārzs" (Römer Garten) verbindet eine Galerie mit einem Ausstellungsraum und ist in den Tunneln des Kellergeschosses untergebracht.

arrow_back
Rožu laukums 5/6

Liepāja Puppentheater

place Rožu laukums 5/6

Zeitgenössische und klassische Puppentheaterstücke auf Lettisch und Russisch.

arrow_back
Dārza iela 4/8

Haus der Kunsthandwerker

place Dārza iela 4/8

Das Haus der Kunsthandwerker versammelt 16 verschiedene Handwerker aus Kurzeme, die mit großer Freude von ihrem Handwerk und seinen Traditionen auch Gästen erzählen. Die Werkstätten befinden sich auf zwei Stockwerken. Hier hat man die Gelegenheit zu sehen, wie auf dem Webstuhl Volkstrachten entstehen, wie Silberschmuck, Tonwaren, Lederwaren,  Bernsteinerzeugnisse und Herstellung von Korbwaren gemacht werden.

arrow_back
Rožu laukums 5/6

Kino "Cinamon Liepaja Balle"

place Rožu laukums 5/6

arrow_back
Dārza iela 4/8

Zentrum für angewandte Kunst ”Dārza iela”

place Dārza iela 4/8

arrow_back
Ludviķa iela 3/5

Kunstsalon – Galerie "Ludviķis"

place Ludviķa iela 3/5

In der von den Liepajanern Inga und Aivars Kleins eingerichteten Kunstgalerie kann man praktische Kunstwerke verschiedener Künstler aus Liepāja, Lettland und Baltikum beschauen und kaufen – Gemälde, Schmuck, Geschirr, Keramik, Texilien, Designgegenstände aus Holz. Kunstausstellungen.

arrow_back
Kūrmājas prospekts 16/18

Informationszentrum für kurländische Volkstrachten

place Kūrmājas prospekts 16/18

 

arrow_back
Vecā ostmala 40

Kunstgalerie "Promenade"

place Vecā ostmala 40

Das Vestibül des "Promenade Hotels" mag ungewohnt erscheinen – darin ist eine ganze Kunstgalerie eingerichtet. Hier eröffnen bekannte lettische Maler ihre Personalausstellungen. Aber in Vitrinen sind die Meisterwerke lettischer Schmuckmacher und Handwerker ausgestellt – Waren aus Silber, Bernstein, Perlen, Glas und Leinen, – die man übrigens auch kaufen kann.

arrow_back
Rožu laukums 5/6

Ausstellungsraum im Haus der Lettischen Gesellschaft von Liepāja

place Rožu laukums 5/6

Im Ausstellungsraum und im Foyer finden mit dem Ziel zur Stärkung der lettischen Identität regelmäßig Ausstellungen von Künstlern aus Liepāja und ganz Lettland statt.

arrow_back
M. Valtera iela 7

Die Gedenkstätte "Geisterbaum"

place M. Valtera iela 7

Das Denkmal und Treffpunkt "Geisterbaum" ist der legendären lettischen Rockband "Līvi" gewidmet – diese Musikgruppe war ein Zeichen ihrer Zeit, die damals die Weltanschauung in ganz Lettland geprägt hat. Der Geisterbaum ist ein beeindruckender, sechs Meter hoher Baum aus viertausend Metallstäben.

arrow_back
M. Valtera iela 7

Ruhmesallee lettischer Musiker

place M. Valtera iela 7

Liepāja ist die Heimatstadt von vielen in Lettland beliebten Musikern. Daher ist es nur selbstverständlich, dass es hier eine Ruhmesallee gibt, wo jedermann die Maße seiner Hände mit den Handabgüssen bekannter lettischer Musiker vergleichen kann.

arrow_back
Kūrmājas prospekts

Figuren aus der Hymne von Liepāja

place Kūrmājas prospekts

Liepāja ist als Musikstadt bekannt, die über ihre eigene Hymne mit dem Titel “Stadt, in der der Wind geboren wird” verfügt. Die für Liepajaner bekannten Gestalten aus der Hymne – der Bootsmann, die Krähe, Letten in der Kneipe, der Telefonist und der Wald von Menschen – sind in Bronze Skulpturen dargestellt, die über die ganze Länge des Kūrmājas Prospekts aufgestellt sind.

arrow_back
Invalīdu iela 4, Karosta

Gefängnismuseum von Karosta

place Invalīdu iela 4, Karosta

In Karosta erwartet die Besucher ein ungewöhnliches Museum – ein echtes Gefängnis, das sich seit zaristischen Zeiten kaum geändert hat. Das Gefängnis bietet die Möglichkeit zu erfahren, wie die Gefangenen in den Zellen lebten oder wie sich ein Gefangener im Karzer fühlte. Außerdem enthalten die Museumsexpositionen Zeugnisse aus verschiedenen Zeiten und von den damals herrschenden Machten.

arrow_back
14.novembra bulvāris 82/86

Museum von Karosta und des Unabhängigkeitskriegs

place 14.novembra bulvāris 82/86

Im Museum gibt es mehrere Ausstellungen. Eine erzählt über die Entstehung, den Bau und die Geschichte von Karosta. Als Grundlage der Ausstellung dient eine Zeitachse, auf der die wichtigsten Ereignisse in der Geschichte von Karosta vom Anbeginn bis zum heutigen Tage gekennzeichnet sind. Ergänzt wird die Zeitachse durch Gegenstände aus der jeweiligen Zeit. Interessant, dass die meisten der hier ausgestellten Gegenstände in Karosta gefunden worden sind.

arrow_back
Tobago iela 1

Die historische Ausstellung der Küstenartillerie-Batterie Nr. 2 des lettischen Kriegsmuseums Liepāja

place Tobago iela 1

Unter den Objekten von Karosta ist Liepājas Küstenartillerie-Batterie Nr. 2 immer noch der geheimnisvollste Ort in Liepāja.

arrow_back
M. Valtera iela 4

Töpferwerkstatt "Geschichte des Töpfers"

place M. Valtera iela 4

In der Werkstatt können sowohl Erwachsene als auch Kinder sich in die Rolle eines echten Töpfers hineinversetzen. Ein erfahrener Töpfer führt Dich in die Vergangenheit und macht Dir ein Bild von einem Töpfer aus Liepāja, was Dich dazu inspiriert, Deinen eigenen Topf aus schwarzem Ton herzustellen. Nach der Meisterklasse wird das Tongeschirr in einem echten, traditionell gebauten Brennofen im Reduktionsverfahren gebrannt.

arrow_back
Dārza iela 4/8

Autoausstellung

place Dārza iela 4/8

Das Automuseum erzählt die Autogeschichte der letzen hundert Jahre und zeigt historische Fahrzeuge und einzigartige Fotos. Die Exposition besteht aus mehreren Lastkraftwagen, Militärfahrzeugen sowie verschiedenen Sportfahrzeugen, die es nur selten zu sehen gibt.

arrow_back
K. Ukstiņa iela 7/9

Museum "Liepāja in Zeiten der Besetzung"

place K. Ukstiņa iela 7/9

Wegen Umbau geschlossen!

arrow_back
Bāriņu iela 32

Folklorezentrum "Namīns"

place Bāriņu iela 32

Feiern alter Jahresbräuche, gesellige Abendrunden und traditionelle lettische Tänze. Gruppen können lettische Traditionen kennen lernen und am großen Suppentopf Mittag essen.

arrow_back
Zivju iela 3

Austras-Zimmer

place Zivju iela 3

Eine lebhaft rege Kulturstätte, in der Liedermacherkonzerte und Begegnungen mit Dichtern statt finden. Der Kreativraum wurde zu Ehren der legendären lettischen Liedermacherin Austra Pumpure geschaffen.

arrow_back
Kungu iela 21

Museum ”Geschichte der hebräischen Gemeinde Liepāja”

place Kungu iela 21

Die Ausstellung ist in drei historische Abschnitte gegliedert und beginnt mit der Zeit bis zum Zweiten Weltkrieg, als Liepāja eine große hebräische Gemeinde hatte. Der zweite Teil ehrt das Andenken an die Holocaustopfer des Zweiten Weltkriegs. Der dritte Teil der Ausstellung erzählt von der Zeit von 1945 bis heute.

arrow_back
Jaunatnes gatve 1, Kazdanga, Kazdangas pagasts

Museum von Kazdang

place Jaunatnes gatve 1, Kazdanga, Kazdangas pagasts

Das Museum von Kazdanga ist im Schloss Kazdanga eingerichtet. Das Schloss wurde Anfang des 19. Jahrhunderts erbaut und gehörte einer sehr reichen und politisch mächtigen Kurländischen Adelsfamilie von Manteuffel. Das Schloss Kazdanga zählt immer noch zu den prachvollsten Bauten des Klassizismus in Kurland. Das Bauprojekt und die Planung des Schlosses weisen viele Ähnlichkeiten mit dem Schloss in Mežotne auf.

arrow_back
Apriķi, Lažas pagasts

Museum von Apriķi

place Apriķi, Lažas pagasts

Das Museum ist im Landgut Apriķi eingerichtet, dessen Barockstil-Ensemble zu Beginn des 18. Jahrhunderts erbaut wurde. Die Museumsexpositionen erzählen die Geschichte des Landkreises. Eine Sonderausstellung ist einem der Bewohner des Landguts gewidmet – Gustaf Mannerheim, der später Präsident von Finnland wurde.

arrow_back

Antiquitätensammlung "Jūras māja" (Seehaus)

place "Jūras māja", Ziemupe, Vērgales pagasts

Im Gebäude der ehemaligen Molkerei werden Expositionen zur Geschichte von Ziemupe und verschiedene Ausstellungen angeboten. Im Gebäude haust auch das Touristeninformationszentrum, ebenso ist hier Dusch- und Wäschewaschgelegenheit vorhanden.

arrow_back
Pape, Rucavas pagasts

Das Freilichtmuseum “Vītolnieki”

place Pape, Rucavas pagasts

Ein authentischer Fischer-Bauernhof an der Küste aus der Zeit Ende des 19. Jahrhunderts und Beginn des 20. Jahrhunderts mit den dafür typischen Gebäuden, Haushaltsgegenständen und Werkzeugen.

arrow_back
Dzintaru iela 1, Pāvilosta

Heimatmuseumsanlage von Pāvilosta

place Dzintaru iela 1, Pāvilosta

Zur Museumsanlage gehören das Hauptgebäude der Ausstellung, das Bootshaus und das Netzhaus.

arrow_back

Antiquitätensammlung "Centra dzirnavas" (Zentrumsmühle)

place "Centra dzirnavas", Rucava, Rucavas pagasts

Die Mühle im Zentrum von Rucava wurde in 1937 gebaut und war bis zu den 60er Jahren eine bedeutende Getreideverarbeitungsanlage für die Bauer aus der Umgebung des Dorfes Rucava (damals Paurupe). Während sie in Betrieb war, wurde die Mühle auch "Lichtschloss" genannt, weil mit dem über eine Dampflokomobile erzeugten Strom wurde nicht nur die Mühle selbst sondern auch ein Teil des Dorfes Paurupe versorgt. In den späteren Jahren wurde in dem Gebäude ein Lagerhaus für Maschinenwerkstätten eingerichtet, das bis zu den 90er Jahren in Betrieb war.

arrow_back
Bārtas iela 6, Nīca, Nīcas pagasts

Ausstellung von Antiquitäten in Nīca

place Bārtas iela 6, Nīca, Nīcas pagasts

Hier sehen Sie mehr als ein Jahrhundert alte Trachten von Nīca, gewebte Decken, Handtücher, Tischdecken, eine Vielzahl von Stickereien, Strickwaren - Handschuhe und Socken, sowie verschiedene historische Haushaltsgegenstände und Werkzeuge, und alte Bücher.

arrow_back
Skolas iela 1, Aizpute

Das Heimatmuseum von Aizpute

place Skolas iela 1, Aizpute

Eine Ausstellung zur Geschichte von Aizpute, zu den Kleinbahnlinien Liepāja-Aizpute und Aizpute-Saldus, zum Schulwesen, Handwerk und anderen Tätigkeiten.

arrow_back
Lielā iela 84, Grobiņa

Gedenkzimmer von Zenta Mauriņa

place Lielā iela 84, Grobiņa

In der Zeit von 1898 bis 1921 lebte hier Zenta Maurina (1897 – 1978), hervorragende Denkerin, Übersetzerin, Schriftstellerin, internationale Würdenträgerin.

arrow_back
Rucava, Rucavas pagasts

Haus der Traditionen "Zvanītāji"

place Rucava, Rucavas pagasts

Ein Haus mit der für die alten Letten charakteristischen Habschaft. Angeboten werden gesellige Abendrunden und das Gastmahl von Rucava – zusammen mit den Erzählerinnen aus Rucava kann man echtes Roggenbrot, Karottenkuchen (auf Lettisch "sklandrauši" oder "žogarauši" genannt), die weiße Butter mit Kartoffeln, den speziellen Kartoffelauflauf (auf Lettisch "riezis" genannt) oder Kartoffellaibchen schmecken.

arrow_back

Das Museum Bārta

place "Cielavas", Bārta, Grobiņas pagasts

Herstellungs- und Tragetraditionen der Volkstracht von Bārta vom 19. bis zum 21. Jahrhundert. Thematische Programme "Die Volkstracht von Bārta" und "Gesang der Frauen von Bārta", sowie Konzertprogramme der ethnographischen Musikkapelle von Bārta.

arrow_back
Pape, Rucavas pagasts

"Dzintarvēji"

place Pape, Rucavas pagasts

Die historische Fischannahmestelle und der ehemalige Fischverarbeitungsbetrieb bzw. die Fischerei ist zur Informationsstelle von Pape geworden, wo auch die Ausstellung von Fischereizubehör und die Ausstellung zur Geschichte von Pape und Nida zu sehen sind.

arrow_back
Dzintaru iela 2C, Pāvilosta

Schmuckwerkstatt "Jūras rotas"

place Dzintaru iela 2C, Pāvilosta

Mit Inspiration in Pāvilosta hergestellt!

arrow_back
Ceriņu iela 30, Vaiņode, Vaiņodes pagasts

Private Nähmaschinensammlung

place Ceriņu iela 30, Vaiņode, Vaiņodes pagasts

Die Privatsammlung umfasst über 200 Nähmaschinen aus verschiedenen Ländern und aus den Baujahren von vor der Vorkriegszeit bis zur Sowjetzeit. Die enthusiastischen Geschichten des Sammlungsbetreibers über fast jede der Nähmaschinen machen die Sammlung noch lebhafter.

arrow_back
Sakas iela 15, Aizpute

Kreativwerkstatt "LaLu"

place Sakas iela 15, Aizpute

Die Handwerksmeisterin fertigt Mützen, Schals, Handschuhe, Schmuck und andere Artikel in verschiedenen Techniken. Einen großen Platz in ihrer kreativen Werkstatt "LuLu" nimmt Spielzeug ein, das sowohl Kindern als ach Erwachsenen Freude macht. Ebenso sind verschiedene altertümliche Artikel mit ihrer eigenen Geschichte zu sehen, die sich harmonisch mit den Werken der Handwerksmeisterin zusammenmischen.

arrow_back
Grobiņas pagasts

Das Museum der unterschätzten Gegenstände auf der Mülldeponie "Ķīvītes"

place Grobiņas pagasts

Im Museum sind alte Hausratsgegenstände, einzigartige und wertvolle Sachen zu besichtigen, die man im Müll gefunden hat. Unter vielen Exponaten gibt es ein altes Spinnrad, eine Truhe, einen Toilettenschrank aus dem 19.Jahrhundert, Nähmaschinen aus verschiedenen Epochen, Elektrogeräte und viele andere Hausratsgegenstände. Besonders zu erwähnen sind das im Jahr 1960 gemalte Lenin-Originalbild in einem massiven goldfarbenen Rahmen und das Gemälde des livischen Malers Janis Belte.

arrow_back
Brīvības iela 11, Aizpute

Malerwerkstatt von Jānis Kalnmalis

place Brīvības iela 11, Aizpute

Es besteht die Möglichkeit einen Blick in die Malerwerkstatt zu werfen und die Werke des Malers anzuschauen und zu kaufen.

arrow_back
Raiņa iela 17, Durbe

Museum Durbe

place Raiņa iela 17, Durbe

Das Museum ist im Wohnhaus des ersten Ministers für auswärtige Angelegenheiten der Republik Lettland Z. A. Meierovics eingerichtet. Die Dauer und Wechselausstellungen erzählen über das Leben berühmter Persönlichkeiten aus Durbe, über historische Ereignisse, die mit dem Namen der Stadt verbunden sind.

arrow_back
Rude, Otaņķu pagasts

Scheune mit altem Pferdegeschirr der Antiquitätensammlung von Otaņķi

place Rude, Otaņķu pagasts

Besichtigung der Pferdegeschirrausstellung in Begleitung einer Fremdenführerin aus Nīca – ganz volkstümlich.

arrow_back

Webereiwerkstatt von Agra Vaitkus

place "Splītes", Otaņķu pagasts

Es bietet sich die Möglichkeit, die Entstehung von Wolldecken, Schultertüchern, Badehandtüchern und anderen Leinenwaren mitzuverfolgen und etwas selbst zu weben.

arrow_back

Altertümer-Hof "Galdnieki"

place "Galdnieki", Pērkone, Nīcas pagasts

Exposition zur Geschichte von Nīca und Pērkone.

arrow_back
Skolas iela 3, Durbe

Ausstellung zum See Durbe

place Skolas iela 3, Durbe

Eine lehrreiche Ausstellung zum See Durbe von der Eiszeit bis zum heutigen Tage. Zur Ausstellung gehören Moulagen von den im See lebenden Fischen, interaktive Expositionen über die Herausbildung des Sees, über historische Zeugnisse und über die Ursachen der Eutrophierung.

arrow_back

Die Antiquitätensammlung "Altertum der Küstenbewohner"

place "Smaragda", Jūrmalciems, Nīcas pagasts

In dem kleinen Museum zeigt Haushaltsgeräte und Werkzeuge der Fischer und Förster sowie Fotos.

arrow_back
Sikšņi, Dunikas pagasts

Sammlung alter Haushaltsgegenstände "Lauksargi"

place Sikšņi, Dunikas pagasts

Besuch nur mit Voranmeldung!

arrow_back

Private Sammlung der Familie Rogas

place "Upmalas", Nīcas pagasts

Eine Sammlung von Werbekugelschreibern sowie eine Ausstellung zum Thema Motorräder und Feuerwehr.

arrow_back
Liepājas pludmale

Der Strand

place Liepājas pludmale

Als ein beliebter Badeort ist der Strand von Liepāja bereits seit den 60-ern des 19. Jahrhunderts bekannt, als Liepāja sich zum anerkannten Kurort entwickelte und ein beliebter Heil- und Erholungsort für europäische und russische Adlige, auch für den russischen Zar war.

arrow_back
Liepu iela

Der Strandpark

place Liepu iela

Der drei Kilometer lange Strandpark von Liepāja auf einer Fläche von 50 Hektar ist zurzeit einer der größten gepflanzten Parks in Lettland. Der Ausbau der Parkanlage wurde Ende des 19. Jahrhunderts angefangen, um die Umgebung des sich entwickelnden Kurorts zu schmücken sowie aus ganz praktischer Sicht – um die Stadt vor Sandwehen zu schützen.

arrow_back
Bernāti, Nīcas pagasts

Der Naturpark "Bernāti"

place Bernāti, Nīcas pagasts

Das in Europa geschützte Naturgebiet Natura 2000. Der Strand mit dem feinen, weißen Sand, die Dünen und der Kiefernwald locken die Besucher sowohl im Sommer als auch im Winter. Im Naturpark "Bernāti" befindet sich der Pūsēna-Berg – die höchste Düne Lettlands.

arrow_back
Zirgu sala

Naturpfad der Zirgu-Insel

place Zirgu sala

Hier befinden sich ein 4 km langer Spazierpfad, Holzstege, zwei Aussichtsplattformen auf dem See und ein Vogelbeobachtungsturm. Zum Pfad gehören Pflanzungen, OutdoorFitnessgeräte und ausgestattete Rastplätze. Die Zirgu-Insel (Pferdeinsel) ist die größte der insgesamt 15 Inseln im Liepāja See.

arrow_back
Liepājas ezers

Der Liepāja See

place Liepājas ezers

Der Liepāja See ist ein lagunenartiger See, der durch das Zurückweichen der Ostsee entstanden ist. Weil der See und die umliegenden Wiesen ein bedeutendes Nist- und Durchzugsgebiet für Wasservögel ist, gehören sie zum Naturschutzgebiet "Liepājas ezers" und zum europäischen Schutzgebietsnetzwerk "Natura 2000". Hier nisten 27, überwintern 10 und während der Wanderungszeit ernähren sich 50 besonders geschützte Vogelarten.

arrow_back
Lībiešu iela 2/6, Beberliņi, Karosta

Der Freizeitpark Beberliņi

place Lībiešu iela 2/6, Beberliņi, Karosta

Der Freizeitpark Beberliņi liegt auf einem 45,3 ha großen Gelände in Karosta. Der bedeutendste Naturwert dieses Ortes ist der auf Dünen wachsende Kiefernwald – ein Schutzbiotop. Der Wald schließt ein 8,8 ha großes Gewässer ein, das beim Abbau von Sand für den Bau von Militärobjekten künstlich geschaffen wurde.

arrow_back
Zirgu sala 2, Liepāja, Latvia

Das Naturhaus

place Zirgu sala 2, Liepāja, Latvia

Das Naturhaus ist ein Bildungszentrum für Umwelt und Natur, das den Besuchern die Möglichkeit bietet, mehr über die Umweltwissenschaften Biologie, Ökologie, Zoologie und über andere mit der Natur verbundene Fachgebiete zu erfahren. Mit Voranmeldung ist das Zentrum für alle Interessenten offen, insbesondere für Schülergruppen und für Familien mit Kindern.

arrow_back
Dunikas pagasts

Pfad durch das Moor von Dunika

place Dunikas pagasts

Dieser 5,5 km lange Steg ist mit Brettern ausgelegt und er zieht sich durch das Tīrs-Moor bis zu dem Luknas-Buchenhain, der fast einanderthalb Jahrhunderte alt ist. Er ist der einzige Reinbestand von Buchen in Lettland.

arrow_back
Embūte, Embūtes pagasts

Der Naturpark von Embūte

place Embūte, Embūtes pagasts

Ein schöner von Mythen und Sagen umwobener Ort in Kurland. Eine von den bekannten Sagen berichtet von der Liebe des kurischen Führers Indulis und der Tochter des deutschen Komturs Aria. An der Stelle ihres ersten Treffens wachsen die Indulis-Eiche und die Aria-Eiche.

arrow_back
Lielā iela 56, Grobiņa

Spazierpfad entlang des Flusses Ālande

place Lielā iela 56, Grobiņa

Der 3 km lange Pfad führt längs der Ufer des sich schlängelnden Flusses Ālande durch den heutigen Grobiņa und verbindet mehrere Denkmäler der archäologischen Anlage von Grobiņa wie die mittelalterliche Burg mit Basteien, der Buchenberg (Skābaržu kalns) und die alten Grabstätten von Priediens. Über die ganze Pfadlänge sind Tafeln mit bedeutenden Geschichten zur Geschichte von Grobiņa aufgestellt.

arrow_back
Rucavas pagasts un Nīcas pagasts

Voliere für Wildpferde und Aurochsen in Naturpark "Pape"

place Rucavas pagasts un Nīcas pagasts

Am Ostufer des Pape-Sees hat der World-Wildlife-Found (WWF) im Jahr 1999 Wildpferde angesiedelt. Sie fressen Gras, Schilf, Büsche und Baumborken und gewährleisten damit, dass eine Weidenlandschaft mit unterschiedlichen Arten von Wiesen bestehen kann. Anfang 2004 kamen zu den Wildpferden Auerochsen hinzu.

arrow_back
Sakas pagasts

Die Steilküste der Ostsee

place Sakas pagasts

Die Steilküste erstreckt sich in der Länge von mehreren Zehnten Kilometern. Seine Höhe bei Ziemupe schwankt von 5 bis 12 Metern, aber in der Strecke Strante-Ulmale sogar 16 m.

arrow_back
Cīrava, Cīravas pagasts

Waldpark Cīrava

place Cīrava, Cīravas pagasts

Im Park entlang des Flusses Durbe gibt es Spazierpfade mit Brücken und Sitzbänken. Der “Biberpfad” mit verschiedenen Elementen für Freizeitaktivitäten – Seilbrücke, Kletterwände, Schaukeln u.a.

arrow_back
Kalvenes pagasts

Filiale des Riga Zoos "Cīruļi"

place Kalvenes pagasts

Hier in großen Pferchen leben 38 Arten von Wildtieren - Kiangs, Bären, Luchse, Wölfe, Wildschweine, Elche, Eichhörnchen, Raubvögel - und verschiedenste Arten von Haustieren - die Lettschen Blauen Kühe, Hochlandrind und Galloway-Rind, Romanow-Schafe, Vietnamesische Schweine, Enten, Gänse, Truthähne u.a. Die helläugigsten Besucher werden an den Teichen die seltenen Europäischen Laubfrösche erblicken.

arrow_back

Mini-Zoo "Atomi"

place "Namejs", Grīnvalti, Nīcas pagasts

Im Mini-Zoo können die blauen und weißen Pfaue, Truthähne, Seidenhühner und indische Läuferenten besichtigt werden. Hier leben auch die afrikanischen Strauße Ancis und Kleo, der australische Emu, die Manguste Emma, das Eselmädchen Žuža, die Lamas Centis und Bella, holländische Zwergziegen und ein Edelhirschpaar. Auf der Weide trifft man auch Kühe, Schafe und Wildpferde.

arrow_back
Vaiņodes pagasts

Die Quelle Lielbāta

place Vaiņodes pagasts

Die Quelle Lielbāta ist die größte Klarwasserquelle Lettlands. Sie befindet sich in der Nähe des historischen Ortes Vaiņode oder des Schlosses Lielbāta in der Westkurländischen Höhe. Das Quellenwasser fließt Richtung West-Ost der Sonne entgegen, deshalb gilt sie von alters her als magisch, sogar heilig mit heilkräftigen Eigenschaften.

arrow_back
Durbes pagasts

Der Durbe See

place Durbes pagasts

Der Durbe See ist einer der grössten Seen in der Umgebung Liepājas mit einer schönen Landschaft. Der See hat eine Fläche von 670,5 ha und eine mittlere Wassertiefe von 1,5 m. Die Hochflutbettwiesen im nordöstlichen Teil des Sees sind eingetragen im NATURA 2000 Naturschutzgebietkatalog.

arrow_back
Kalētu pagasts

Waldpark "Priediens" in Kalēti

place Kalētu pagasts

Der Waldpark befindet sich im ehemaligen Gutspark von Kalēti, in dem neben verschiedenen einheimischen Holzarten auch mehrere exotische, seltene Holzarten und Baumriesen wachsen. Es sind drei Naturpfade eingerichtet – der Pilzpfad, der Tierpfad und der Heilkräuterpfad.

arrow_back
Nida, Rucavas pagasts

Der Kieselstrand von Nida

place Nida, Rucavas pagasts

Ein für Lettland untypischer Strand mit steinigem Küstenufer.

arrow_back
Rucava, Rucavas pagasts

Das Arboretum von Rucava

place Rucava, Rucavas pagasts

Auf dem Gutshofsberg sind ein Baumgarten mit exotischen Bäumen und ein Erholungsplatz mit Aussichtsplattform eingerichtet, von der aus sich eine malerischer Aussicht auf das benachbarte Litauen bietet. Im Zentrum von Rucava wachsen Pflanzungen von Magnolienbäumen und an der Schule – eine Rhododendron-Sammlung sowie eine große Vielfalt an Eiben. Vom Gutshofberg kann man den Spaziergang bis zum lettisch-litauischen Grenzfluss Sventāja fortsetzen.

arrow_back
Gramzda, Gramzdas pagasts

Waldpark von Gramzda

place Gramzda, Gramzdas pagasts

2 km lange Spazierpfade, “Das grüne Klassenzimmer” und das Naturkino “Natur inspiriert”. Im Waldpark ist auch ein Fahrradweg ausgebaut.

arrow_back
Mazā iela 3, Aizpute

Kunstpark von Ģirts Brumsons

place Mazā iela 3, Aizpute

Ein Naturpark mit Sammlung von seltenen Pflanzen, ergänzt mit Kunstwerken und kleinen Architekturformen von Ģirts Brumsons.

arrow_back
Pāvilosta

Die graue Düne von Pāvilosta

place Pāvilosta

Die graue Düne von Pāvilosta ist die breiteteste graue Düne und einige der artenreichsten Dünen in Lettland.  Nördlich von der Mündung der Saka erstreckt sie sich 1,5 Kilometer lang, und in der breitesten Stelle vom Meer zum Festland erreicht sie 812 Meter. Sie ist in die Biotopenliste der EU eingetragen. Das Naturschutzgebiet ist 2007 eingerichtet, 2009 wurde der Plan für Naturschutzmaßnahmen bestätigt.

arrow_back
Medzes pagasts

Stein mit Höhlung von "Odziņas"

place Medzes pagasts

Der uralte Kultstein aus der Bronzezeit, genannt Stein mit Höhlung von "Odziņas" wurde vor 2000-3000 Jahren als Kultort genutzt. Durch die landwirtschaftliche Bodenbearbeitung wurde der Stein vergraben. Im Jahre 2013 hat man den Stein freigelegt und an einen anderen Ort in der Nähe vom Burgberg Mātra verlegt. Heute kann jeder den etwa 15 m3 großen und 43 Tonnen schweren Stein am neuen Ort an der Straße Grobiņa-Ventspils besichtigen.

arrow_back
Aizvīķi, Gramzdas pagasts

Der Park von Aizvīķi

place Aizvīķi, Gramzdas pagasts

Der Gutspark von Aizvīķi wurde Ende des 19. Jahrhunderts eingerichtet. Zur Besichtigung stehen Märchen- und Sagengestalten, die von Ereignissen aus der Dorfgeschichte erzählen. Im Park wachsen etliche für das Klima in Lettland untypische, exotische Baumarten – Hickorybaum, Korkeiche, Nussbaum und andere.

arrow_back
Pāvilosta

Der Große Stein von Pāvilosta oder der Seestein

place Pāvilosta

Der Stein ist 3,5 m hoch, der Umfang beträgt 15 m. Während der Sowjetzeit galt der Stein als die Grenze, hinter die man nicht weiter gehen durfte.

arrow_back
Cīrava, Cīravas pagasts

Rododendrengarten von Cīrava

place Cīrava, Cīravas pagasts

arrow_back

Ziegenherde auf dem Biobauernhof "Baroni"

place "Baroni", Tāši, Medzes pagasts

Besuch nur mit Voranmeldung!

arrow_back

Möbel-Zuchtgarten "Forest Designed"

place "Krišjāņi", Cīravas pagasts

"Forest Designed" ist der erste Möbel-Zuchtgarten in Lettland. Mit dem Ausbau wurde im Sommer 2020 begonnen, und die offizielle Eröffnung ist in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 geplant. Doch schon jetzt werden Gäste mit Voranmeldung gerne aufgenommen. Man hat die Möglichkeit, in die Entstehung des Gartens einzusehen, die ersten Möbel-Pflanzen zu sehen und am Feuer in der Waldbiegung ein Picknick zu machen.

arrow_back

Lavendel-Hof "LavenderVilla"

place "Mārsili", Grobiņas pagasts

"LavenderVilla" – der Familienbetrieb mit umweltfreundlicher Lebensphilosophie – befindet sich inmitten einer stillen Landschaft, umgeben vom jungen Kiefernwald. Hier erwartet Sie ein Lavendelfeld und ein Lavendel-Labyrinth.

arrow_back
Jūrmalas parks 5

Orientierungslauf im Strandpark

place Jūrmalas parks 5

Der drei Kilometer lange Strandpark auf einer Fläche von 50 Hektar ist einer der größten gepflanzten Parks in Lettland. Wie früher so auch heute ist der Park ein beliebter Ort für Erholung.

arrow_back
Rožu laukums 5/6

Orientierungslauf in der Stadtmitte von Liepāja

place Rožu laukums 5/6

Auf dem Stadtgelände von Liepāja führt eine OL-Route zu bedeutenden Tourismusattraktionen. Diese können in frei wählbarer Reihenfolge auf einer selbstgeplanten Route besucht werden.

arrow_back
Invalīdu iela 4, Karosta

Orientierungslaufanlage in Karosta

place Invalīdu iela 4, Karosta

Karosta ist die größte historische Militärzone Baltikums und nimmt fast den dritten Teil der Fläche von Liepāja ein. Die in Karosta errichtete OL-Anlage hilft diesen Ort noch besser kennen zu lernen.

arrow_back
Beberliņi

Orientierungslaufanlage in Beberliņi

place Beberliņi

Die OL-Anlage befindet sich in der Umgebung des Sees Beberliņi, die sich durch eine vielfältige Landschaft auszeichnet: Kiefernwald, Dünen, Militärobjekte und ein interessantes Geländerelief. An den Kontrollposten gibt es Schilder mit QR-Codes, und das Ergebnis kann in der mobilen App "Qrenteering" eingetragen werden.

arrow_back
Jūrmalas iela 2, Strandpark und Ventspils iela 15/27, Dunikas iela 2/24

Basketballfelder von Kristaps Porziņģis

place Jūrmalas iela 2, Strandpark und Ventspils iela 15/27, Dunikas iela 2/24

Die von der Familie von Kristaps Porziņģis geschenkten Basketballfelder mit Beleuchtung entsprechen den Parametern der NBA. Gleich in der Nähe im Strandpark befinden sich Outdoor-Fitnessgeräte und ein Trainingsplatz für Straßengymnastik.

arrow_back
Autoru iela 4/6

Zentrum für Innovationen in der Wissenschaft und Bildung (ZIIC)

place Autoru iela 4/6

Expositionen, bei denen die Besucher verschiedene Technologien und die Naturgesetze erproben können. Die im ZIIC vorhandenen Expositionen helfen Interesse zu wecken, nach Antworten zu suchen, sie zu verstehen und Spaß beim Erkunden zu haben. Das Zentrum ist für alle Interessenten offen, insbesondere für Familien mit Kindern und für Schülergruppen.

arrow_back
Lībiešu iela 8

Eisbadeplatz im Freizeitpark "Beberliņi"

place Lībiešu iela 8

Ein Treffpunkt für diejenigen, die sich für Eisbaden interessieren und begeistern.

arrow_back
Jūrmalas parks

Kinderspielplatz im Strandpark

place Jūrmalas parks

Für Kinder unterschiedlichen Alters.

arrow_back
M. Valtera iela 4

Erholungs- und Unterhaltungszentrum "Dzintara boulings"

place M. Valtera iela 4

8 Bowlingbahnen, Poolbillard, unterhaltende Aktivitäten, Café-Pizzeria.

arrow_back
Liedaga iela 7

LOC Tennishalle

place Liedaga iela 7

arrow_back
Brīvības iela 39

LOC Schwimmbad & SPA

place Brīvības iela 39

Das größte und modernste Bade- und SPA-Zentrum in Westlettland mit einer Zone zum Entspannen und zum Sonnenbaden, mit Wassermassagen und Whirlpools, mit drei unterschiedlichen Bädern, mit einem Wasserspielplatz für Kinder und mit zwei Schwimmbädern. Ewiger Sommer zu jeder Jahreszeit!

arrow_back
Brīvības iela 1

LOC Eishalle

place Brīvības iela 1

Für Schlittschuhläufer, Eishockeyspieler und Zuschauer.

arrow_back
Spīķeru iela 19/20/23

Indoor BMX-, Freestyle- und Inlineskatebahn

place Spīķeru iela 19/20/23

arrow_back
Brīvības iela 55

Kletterwand in der LOC Arena

place Brīvības iela 55

arrow_back
K. Valdemāra iela 20/24

Ausbrecherspiel "Exitgame"

place K. Valdemāra iela 20/24

Die Menschen beginnen in der Stadt zu verschwinden... Sie und Ihre Freunde haben den möglichen Schuldigen aufgespürt, den Psychologen Bahilov, der kürzlich in die Stadt angekommen ist. Sie betreten heimlich die Arztpraxis, um Beweise zu finden!

arrow_back
Brīvības iela 39

LOC Olympisches Zentrum

place Brīvības iela 39

Eine Anlage für alle Arten von Sportund Fitnessaktivitäten. Hier hat man die Möglichkeit Fitness zu trainieren, zu schwimmen, Basketball zu spielen und andere Sportarten sowohl individuell, als auch in der Gruppe zu treiben.

arrow_back
Graudu iela 43-16A

Schießstand für Luftgewehr ”Lodīte”

place Graudu iela 43-16A

Unterhaltungs- und Sportschießen mit Pistolen, Flinten und Softairwaffen.

arrow_back
LOC Olympisches Zentrum

Minigolf

place LOC Olympisches Zentrum

arrow_back
Zemnieku iela 32

Lasertag Arena "Wind Poligon Liepāja"

place Zemnieku iela 32

Ein Freizeitzentrum mit der neuesten Lasertag-Ausstattung für die verschiedensten Veranstaltungen. Es stehen auch Freizeitgeräte zur Verfügung. Diese Freizeitaktivität ist für alle Interessenten ohne Altersbeschränkung geeignet.

arrow_back
Invalīdu iela 4

Geschlossene Zimmer im Gefängnis von Karosta

place Invalīdu iela 4

Sehen Sie hier die Preisliste.

arrow_back
Brīvības iela 39

Lasertag Arena

place Brīvības iela 39

arrow_back
Kuršu iela 32

Billardraum im Hotel "Kolumbs"

place Kuršu iela 32

arrow_back
Ezermalas iela 3A (In der Wintersaison - Brīvības iela 117)

Bogenschießverein "Archery Liepāja"

place Ezermalas iela 3A (In der Wintersaison - Brīvības iela 117)

Bogeschießen ist eine spannende Freizeitaktivität. Bogenschießtraining.

arrow_back
Lībiešu iela 2/6, Beberliņi, Karosta

Der Freizeitpark "BB wakepark"

place Lībiešu iela 2/6, Beberliņi, Karosta

Verleih von Wakeboard-Track und Ausrüstungs, SUP-Bretter und Tretboote, Vermietung von Dampfbad und Badefass. Aufblasbarer Wasserpark – BB water fun. Café.

arrow_back
Strand am Ende der Katedrāles Straße, Karosta

Zentrum für aktive Erholung "Rietumkrasts"

place Strand am Ende der Katedrāles Straße, Karosta

Verleih der Ausrüstung für Windsurfing, Kitesurfing sowie Grundtraining. Verleih von SUP-Brettern, Seeboten, Wassermotorrädern. Reiten auf Wasserreifen.

arrow_back

Festungskanal

place

Auf der 7 km langen Route kann man sowohl die Vielfalt der Natur genießen als auch Teile der Festung von Liepāja besichtigen. Die am Routenanfang an den Kanalufern wachsenden Schwarzerlen werden an der Mündung ins Meer durch Dünenkiefernwälder ersetzt, die Ufer sind überwiegend mit Gras bewachsen, doch an der Stelle, wo der Tosmares See am Kanal näher rückt, wird die Landschaft sumpfiger. Auf den kleinen Inseln und Halbinseln im Kanal stehen an mehreren Stellen die während der Zarenherrschaft erbauten Festungsteile, aber vor der Mündung ins Meer sind am linken Ufer die Nordfestungen zu sehen.

arrow_back
Lībiešu iela 8, Beberliņi, Karosta

Erlebnispark "Tarzāns"

place Lībiešu iela 8, Beberliņi, Karosta

Seilgarten für Kinder (3 Routen) und Erwachsene (5 Routen), eine 330 Meter lange Seilbahn über dem See Beberliņi.

arrow_back
Vecā Ostmala 39

Ausfahrt ins Meer mit Segelyacht

place Vecā Ostmala 39

Vom Kai des Liepāja Yachthafens ist jeden Tag zur vorher vereinbarten Zeit eine Ausfahrt mit dem Segelyacht möglich. Den Wind von Liepāja fangen, den Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang beobachten, die Sterne zählen – die Dienstleistung ist für Familien mit Kindern, für romantische Ausfahrten zu zweit oder zu besonderen Anlässen (für bis zu 4 Personen) verfügbar.

arrow_back
Strand am Ende der Katedrāles Straße, Karosta

Segelschule

place Strand am Ende der Katedrāles Straße, Karosta

Segeln, Windsurfing, Verleih von SUP-Brettern und Training.

arrow_back
Strandpark 5

Tennisplätze im Strandpark

place Strandpark 5

arrow_back
Vecā ostmala 11

Makšķernieku nams

place Vecā ostmala 11

Bootsverleih für Rundfahrten und zum Angeln, Verleih von Tretbooten, Elektro-Tretbooten, Flößen und Dampfbadvermietung.

arrow_back
Peldu iela 64

Die Bimmelbahn “Libau Train“

place Peldu iela 64

Die Bimmelbahn für Stadtrundfahrten bietet eine circa 35 Minuten lange geführte audiovisuelle Tour durch die Straßen von Liepāja, durch den Strandpark und die Promenade. Audio-Sprache – Lettisch oder Litauisch, Untertitel auf Russisch oder Englisch.

arrow_back
Pulvera iela 8

Motorpark "Lauma"

place Pulvera iela 8

Bietet die Möglichkeit mit dem eigenen Motorrad auf der Rennbahn zu fahren. Motorradverleih. Motorrad-Fahrtraining.

arrow_back
Promenāde

Das Schiff "Četri vēji"

place Promenāde

Schifffahrten im Hafenbecken (~1h) und auf dem Meer.

arrow_back
Ziemeļu forti, Karosta

Spionspiele "Flucht von der UdSSR"

place Ziemeļu forti, Karosta

Teamspiel (6-10 Personen). In enger Zusammenarbeit müssen die Spieler einen Freund retten, den Grenzsoldaten ausweichen und das U-Boot erreichen.

arrow_back
Zvejnieku aleja 6

Kanuverleih "Atvars laivas"

place Zvejnieku aleja 6

Kanuverleih von schöne, stabile und gemütliche kanus für verschiedene Routen. Es gibts doch nichts besseres zu tun als die Sonne und Natur auf das Wasser zu genießen, oder?

arrow_back
Jūrmalas iela 2

Outdoor-Skatepark

place Jūrmalas iela 2

Im Sommer wird der Skatepark im Strandpark für einen Teil der Jugendlichen beinahe zum zweiten Zuhause. Hier sammeln sich sowohl BMX-Fahrer, als auch Rollschuhläufer und Rollbrettfahrer.

arrow_back
Strand am Ende der Vaiņodes Straße

Der Kiteboarding-Club "kites.lv"

place Strand am Ende der Vaiņodes Straße

Popularisierung von Kitesurfen, Training.

arrow_back
Vecā ostmala 29

Tretboots-, SUP-Bretts- und Bootsverleih

place Vecā ostmala 29

arrow_back
Atteku sala

SUP Schule Liepaja

place Atteku sala

Wir bieten Rudertraining mit einem SUP-Board an. Ausflüge, geführte Fahrten, Sonnenaufgang auf dem Wasser, Rudern bei Sonnenuntergang. Wir können kürzere, längere Reisen in größeren und kleineren Gruppen planen. Die Freizeit auf dem Wasser mit hoher Qualität zu verbringen entwickelt die Muskeln und Gleichgewichtssinn sehr gut. Die Sportart ist für jeden geeignet; die Hauptbedingung ist das Vorhandensein von Wasser sowie die Fähigkeit das Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Es ist bequem durch Flüsse, Seen und andere Gewässer zu rudern, um die Umgebung aus einem ganz anderen Blickwinkel zu betrachten.

arrow_back
Vaiņodes pagasts

Rastplatz "Volzbahs"

place Vaiņodes pagasts

Im Winter bietet der Berg eine 100 m lange Ski, Snowboard oder Schlittenabfahrt. Bei günstigen Wetterverhältnissen funktioniert ein Skilift, der Berg ist beleuchtet. Zu anderen Jahreszeiten – eine herrliche Landschaft für Spaziergänge.

arrow_back

Die Freizeitanlage "Jura staļļi"

place "Kapeļkalēji", Grobiņas pagasts

Reitunterricht, Reiten auf Reitplatz oder im Wald, Fahrten mit Zweigespannwagen oder Schlitten, speziell für Kinder ausgebildete kleine Pferde und Ponys.

arrow_back
Embūte, Embūtes pagasts

Der Naturpark von Embūte

place Embūte, Embūtes pagasts

Einer der schönsten und geheimnisvollsten Orte in Kurzeme, ein Land von Sagen und Legenden. Hier verbirgt sich der Ursprung der berühmten Sage über die verbotene Liebe zwischen Indulis, dem Anführer der Kuren, und Aria, der Tochter eines deutschen Komturs. An dem Platz, wo sich die beiden getroffen haben, wachsen Eichen von Indulis un Aria.

arrow_back
Kazdanga, Kazdangas pagasts

Gutspark Kazdanga

place Kazdanga, Kazdangas pagasts

Der Gutspark Kazdanga erstreckt sich über 196 Hektar. Der Park bietet Spazierpfade und Radwege, ausgestattete Ruhezonen, Volleyball- und Basketballplätze, eine Sportanlage sowie den Verleih von Freizeitgeräten – Fahrrädern und Tretbooten.

arrow_back
Cīrava, Cīravas pagasts

Waldpark Cīrava

place Cīrava, Cīravas pagasts

Im Park entlang des Flusses Durbe gibt es Spazierpfade mit Brücken und Sitzbänken. Der “Biberpfad” mit verschiedenen Elementen für Freizeitaktivitäten – Seilbrücke, Kletterwände, Schaukeln u.a.

arrow_back
Kalētu pagasts

Waldpark "Priediens" in Kalēti

place Kalētu pagasts

Der Waldpark befindet sich im ehemaligen Gutspark von Kalēti, in dem neben verschiedenen einheimischen Holzarten auch mehrere exotische, seltene Holzarten und Baumriesen wachsen. Es sind drei Naturpfade eingerichtet – der Pilzpfad, der Tierpfad und der Heilkräuterpfad.

arrow_back
Līguti, Durbes pagasts

Vermietung von Dampfbad und Badefass "Brīvdienu Noma"

place Līguti, Durbes pagasts

Verbringe die Freizeit aktiv und kraftvoll auf dem Durbe See – bei der Fahrt mit einem Jetski, mit einem Wasserreifen oder einem SUP-Brett.

arrow_back
Bārtas pagasts

Die Freizeitanlage "Ods"

place Bārtas pagasts

Die Freizeitanlage "Ods" am Fluss Bārta bietet Möglichkeiten sowohl für Freizeitaktivitäten als auch für ein Naturerlebnis und komfortable Übernachtung in gemütlichen Hütten oder zum Feste feiern in dem Festsaal des Gästehauses oder im Festzelt.

arrow_back
Paplaka, Virgas pagasts

Pferdereiten "Stiebriņos"

place Paplaka, Virgas pagasts

Pferde-und Ponyreiten, Gespann-fahrten entlang dem Virga-Fluss. Reitunterricht. Führungen für Gruppen. Reittherapie.

arrow_back

Das Lasertag Spiel “Plan B“

place "Kļavas", Kazdangas pagasts

Lasertag, das Analogspiel von Paintball, ist ein Hightech-Spiel mit dem Ziel die Gegner mit einem Infrarotstrahl zu neutralisieren.

arrow_back
Pīlādžu iela 3, Grobiņa

Niederlassung der kurischen Wikinger

place Pīlādžu iela 3, Grobiņa

An dem Ort, wo heute Grobiņa liegt, befand sich angeblich einst eine mächtige kurische Burg mit Siedlung. Seit dem 9. Jahrhundert wurde über die wagemutigen Beutezüge der kurischen Wikinger auf der Ostsee berichtet.

arrow_back
Celtnieku iela 29, Grobiņa

Fahrradrennstrecke von Grobiņa

place Celtnieku iela 29, Grobiņa

In 2020 wurde eine offene, moderne, asphaltierte Fahrradrennstrecke, die sogenannte "Pump Track", eröffnet. Die Rennstrecke ist multifunktional, bestimmt für das Fahren mit BMX, Montainbikes, Skateboards, Scooter, Rollschuhen, Longboards usw. Um die Strecke zu nutzen, benötigt man keine besondere Vorbereitung, und sie eignet sich für Fahrer verschiedenen Alters.

arrow_back
Nīcas pagasts

Fahrradangeln im Meer

place Nīcas pagasts

Verleih von zum Transport von Angelzeug angepassten Fahrrädern sowie Angelzeugverleih, Führungen.

arrow_back
Priekules pagasts

Rastplatz "Dižozoli"

place Priekules pagasts

Picknick- und Zeltplätze, Kinderspielplatz. Es werden Sportspiele und andere Veranstaltungen organisiert.

arrow_back
Paplaka, Virgas pagasts

Der Stausee Prūši

place Paplaka, Virgas pagasts

Ausgestatteter Erholungsplatz mit Feuerplatz und Grill, mit Tischen, Bänken und Überdachung. Kinderspielplatz, Beachvolleyballfeld, Barfußpfad.

arrow_back

Freizeitaktivitäten in Pape

place "Mikjāņi", Pape, Rucavas pagasts

Freizeitgeräteverleih für Freizeitaktivitäten zu jeder Jahreszeit. Es stehen Fahrräder für Erwachsene und Kinder, Tretboot.

arrow_back

Seilgarten "Cietais rieksts" / "Harte Nuss"

place "Ūdensrozes", Kazdangas pagasts

Zum Testen der eigenen Kräfte und Ausdauer in Strecken in unterschiedlichen Höhen und vom unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad sowie zur Überwindung von vertikalen und horizontalen Hindernissen im Turm von einzigartiger Konstruktion.

arrow_back

Kanuverleih "Redzēt debesis"

place "Brenvaldi", Sakas pagasts

Kanu-Reisen auf den Flüssen Durbe, Tebra und Rīva. Beratung und Transport. Kanufahrten auf dem Fluss Saka in einem Dreizehnsitzer.

arrow_back
Grobiņa

Bootsverleih "Krastiņu laivu noma"

place Grobiņa

Kanu- und Kajakverleih auf dem Liepāja See, auf dem Festungskanal, auf dem Fluss Bārta und auf anderen Gewässern in Kurzeme. Die Boote und Bootsfahrer werden zum Startpunkt der gewählten Route transportiert und am Zielpunkt erwartet.

arrow_back

Wakepark "Fun Wave"

place "Ūdensrozes", Kazdangas pagasts

Wasserskiseilbahn und Verleih von SUP-Brettern.

arrow_back
Dzintaru iela 1C, Pāvilosta

Der Surfclub von Pāvilosta

place Dzintaru iela 1C, Pāvilosta

Surftraining und Ausrüstungsverleih.

arrow_back

Verleih von Seekajaks und aufblasbaren SUP-Boards

place "Laimes stari", Klampju ciems, Nīcas pagasts

Zum Verleih stehen 2 Seekajaks für eine Person und 2 Seekajaks für zwei Personen sowie 2 aufblasbare SUP-Boards "Stroke", die bequem im Rucksack passen. Ebenso werden Westen, PU-Handschuhe, Stiefel, wasserdichte Packsäcke und Helme bereit gestellt.

arrow_back
Viļņu iela 3, Pāvilosta

Fahrten mit dem Kutter "IZI"

place Viļņu iela 3, Pāvilosta

Auf der etwa einstündigen Ausfahrt hat man die Gelegenheit Pāvilosta aus einer anderen Perspektive – vom Fluss Saka aus – zu betrachten und ins Meer zu gehen.

arrow_back
Ostmalas iela 4, Pāvilosta

Freizeitaktivitäten in Camping "Pāvilosta Marina"

place Ostmalas iela 4, Pāvilosta

Ausfahrten mit einem Schiff, Motorboot und Boot.

arrow_back

Verleih von Booten und SUP-Boards "Sofijas laivas"

place "Upeskrasti", Otaņķu pagasts

Das Familienunternehmen "Sofijas laivas" der Famile Šēferi beschäftigt sich seit 2007 mit dem Verleih von Kanus und Kajaks auf den Flüssen von Kurzeme – Bārta, Vārtāja, Rīva, Irbe, Abava, Tebra, Saka, Durbe, Alokste – sowie organisiert Paddeltouren auf dem See Pape und dem Festungskanal in Liepāja.

arrow_back
Dzintaru iela 7A, Pāvilosta

Tennisplatz in Pāvilosta

place Dzintaru iela 7A, Pāvilosta

Tennisplatz mit Kunstrasenbelag.

arrow_back

Picknickboote im Fluss Bārta

place "Upeskrasti", Otaņķu pagasts

Fahrten mit dem Picknickboot auf dem Fluss Bārta.

arrow_back
Vecā ostmala 39

Ausfahrt ins Meer mit Fischerboot

place Vecā ostmala 39

Für diejenigen, die über das Fischerhandwerk erfahren und den Fischern bei der Arbeit zusehen möchten, wird eine Ausfahrt mit dem Fischerboot “Balta” angeboten. Dazu gehören das Netzlegen und -Ausheben, das Grillen des Tagesfanges gleich auf dem Deck. Verfügbar für Gruppen mit bis zu 10 Personen.

arrow_back
Zirgu sala

Rollschuh- und Fahrradweg auf der Zirgu-Insel

place Zirgu sala

Nur wenige Gehminuten von der Stadtmitte entfernt können diejenigen, die Freizeitaktivitäten mögen, den 1,2 km langen Rollschuh- und Fahrradweg ausprobieren.

arrow_back
Zviedru iela 2

Wutraum "Smash Room Liepāja"

place Zviedru iela 2

Bietet die Möglichkeit, verschiedene Gegenstände zu zerstören, um so den Stress in kontrollierter Umgebung abzubauen.

arrow_back
Pulvera iela 8

Kartbahn "KM kartingi"

place Pulvera iela 8

Eine speziell ausgebaute Bahn, auf der man hohe Geschwindigkeiten erreichen, scharfe Kurven meistern und sich gleichzeitig stabil und sicher fühlen kann.

arrow_back
Roņu iela

SUP-Bretterverleih

place Roņu iela

arrow_back
Flotes iela 16

Ausbrecherspiel "Quest Liepājā"

place Flotes iela 16

arrow_back
Vecā ostmala 39, jahtu osta

Ausfahrten im Hafenbecken mit "Water Sledge"

place Vecā ostmala 39, jahtu osta

Fahrten im Hafenbecken, an Wellenbrechern entlang, wo sich verschiedene Vögel aufhalten, Besichtigung der Oskars-Kalpaks-Brücke.

arrow_back
Karosta

Karosta

place Karosta

Karosta ist ein wundersamer, paradoxer und einzigartiger Ort nicht nur im Kontext Lettlands, aber auch im Kontext der Weltgeschichte und -Architektur. Karosta ist die größte historische Militärzone Baltikums und nimmt fast den dritten Teil der Gesamtfläche von Liepāja ein.

Liepājas pludmale

Der Strand

Liepājas pludmale

Radio iela 8

Konzerthalle "Großer Bernstein"

Radio iela 8

Lielā iela 9

Dreifaltigkeitskathedrale

Lielā iela 9

M. Valtera iela 7

Der Konzertgarten "Pūt, vējiņi!"

M. Valtera iela 7

Ziemeļu mols, Karosta

Die Nordmole

Ziemeļu mols, Karosta

Rakstvežu iela 13

St.-Josef-Kathedrale

Rakstvežu iela 13

Zivju iela 3

Hof "Romas dārzs"

Zivju iela 3

Strand an der zentralen Wasserrettungsstation

Installation – die Buchstaben "Liepāja"

Strand an der zentralen Wasserrettungsstation

Kuršu iela 5/7/9

Peter-Marktplatz

Kuršu iela 5/7/9

M. Valtera iela 7

Die Gedenkstätte "Geisterbaum"

M. Valtera iela 7

Kūrmājas prospekts

Figuren aus der Hymne von Liepāja

Kūrmājas prospekts

Zirgu sala 2

Das Naturhaus

Zirgu sala 2

M. Valtera iela 7

Ruhmesallee lettischer Musiker

M. Valtera iela 7

E. Veidenbauma iela 1

St.-Anna-Kirche

E. Veidenbauma iela 1

Jelgavas iela 62

Luther-Kirche

Jelgavas iela 62

Studentu rotas iela 7, Karosta

Orthodoxe Marinekathedrale von St. Nikolaus

Studentu rotas iela 7, Karosta

F. Brīvzemnieka iela 7

Julianna-Hof

F. Brīvzemnieka iela 7

Ostas promenāde

Die alte Hafenpromenade

Ostas promenāde

Rožu laukums

Rosenplatz

Rožu laukums

Jāņa Čakstes laukums

Jānis-Čakste-Platz

Jāņa Čakstes laukums

Dienvidu mols

Südmole

Dienvidu mols

Jūrmalas parks

Denkmal der verunglückten Seefahrer und Fischer

Jūrmalas parks

Vecā ostmala

Handelskanal

Vecā ostmala

Bāriņu un Dārza ielas krustojums

Gedenkzeichen an den deutschen Philosophen Immanue...

Bāriņu un Dārza ielas krustojums

Lībiešu iela 37/53

Gedenkstätte für die Holocaustopfer und Allee "Ger...

Lībiešu iela 37/53

Kuršu iela 11/13

Gedenkzeichen an die Große Choral-Synagoge von Lie...

Kuršu iela 11/13

Jaunatnes gatve 1, Kazdanga, Kazdangas pagasts

Schlossanlage und Landgut von Kazdanga

Jaunatnes gatve 1, Kazdanga, Kazdangas pagasts

Sakas pagasts

Leuchtturm von Akmensrags

Sakas pagasts

Gramzda, Gramzdas pagasts

Lutherische Kirche von Gramzda

Gramzda, Gramzdas pagasts

Apriķi, Lažas pagasts

Das Landgut Apriķi

Apriķi, Lažas pagasts

Lielā iela 56, Grobiņa

Die mittelalterliche Burgruine von Grobiņa

Lielā iela 56, Grobiņa

Apriķi, Lažas pagasts

Lutherische Kirche von Apriķi

Apriķi, Lažas pagasts

Vecpils, Vecpils pagasts

Vecpils katholische Kirche

Vecpils, Vecpils pagasts

Tāši, Medzes pagasts

Das Landgut Tāši

Tāši, Medzes pagasts

Liepājas iela 3, Aizpute

Lutherische St.-Johann-Kirche von Aizpute

Liepājas iela 3, Aizpute

Pape, Rucavas pagasts

Leuchtturm von Pape

Pape, Rucavas pagasts

Rucava, Rucavas pagasts

Lutherische Kirche von Rucava

Rucava, Rucavas pagasts

Mazā iela 3, Aizpute

Kunstpark von Ģirts Brumsons

Mazā iela 3, Aizpute

Atmodas iela 32 C, Aizpute

Wasserturm – Aussichtsturm von Aizpute

Atmodas iela 32 C, Aizpute

Priekule

Das Gedenkensemble des Kriegsfriedhofs von Priekul...

Priekule

Priekule

Gebäudekomplex des Gutes Priekule

Priekule

Aizputes iela 10, Priekule

Lutherische Kirche von Priekule

Aizputes iela 10, Priekule

Gutshof Vērgale

"Dīķenieki", Vērgale, Vērgales pagasts

Skolas iela 1, Durbe

Lutherische Kirche von Durbe

Skolas iela 1, Durbe

Otaņķu pagasts

Die Mühle von Prenzlau

Otaņķu pagasts

Pāvilosta, an der Südmole

Der ehemalige Armeeturm – Aussichtsturm

Pāvilosta, an der Südmole

Paplaka, Virgas pagasts

Disneyland von Paplaka

Paplaka, Virgas pagasts

Apšu iela

Gedenkstein an das Ghetto in Liepāja

Apšu iela

Roņu iela

Gedenktafel an die am Leuchtturm ermordeten Juden

Roņu iela

Rožu iela 6, Liepāja

Liepāja – Kulturhauptstadt Europas 2027

Rožu iela 6, Liepāja

Kungu iela 24

Das Interieur-Museum des 17.–19. Jahrhunderts "Gäs...

Kungu iela 24

Radio iela 8

Die Konzerthalle "Großer Bernstein"

Radio iela 8

M. Valtera iela 7

Der Konzertgarten "Pūt, vējiņi!"

M. Valtera iela 7

Kūrmājas prospekts 16/18

Museum Liepāja

Kūrmājas prospekts 16/18

Teātra iela 4

Das Liepāja Theater

Teātra iela 4

Graudu iela 36/38

Kulturstätte "Wiktorija"

Graudu iela 36/38

Zivju iela 3

Galerie "Romas dārzs"

Zivju iela 3

Rožu laukums 5/6

Liepāja Puppentheater

Rožu laukums 5/6

Dārza iela 4/8

Haus der Kunsthandwerker

Dārza iela 4/8

Rožu laukums 5/6

Kino "Cinamon Liepaja Balle"

Rožu laukums 5/6

Dārza iela 4/8

Zentrum für angewandte Kunst ”Dārza iela”

Dārza iela 4/8

Ludviķa iela 3/5

Kunstsalon – Galerie "Ludviķis"

Ludviķa iela 3/5

Kūrmājas prospekts 16/18

Informationszentrum für kurländische Volkstrachten

Kūrmājas prospekts 16/18

Vecā ostmala 40

Kunstgalerie "Promenade"

Vecā ostmala 40

Rožu laukums 5/6

Ausstellungsraum im Haus der Lettischen Gesellscha...

Rožu laukums 5/6

M. Valtera iela 7

Die Gedenkstätte "Geisterbaum"

M. Valtera iela 7

M. Valtera iela 7

Ruhmesallee lettischer Musiker

M. Valtera iela 7

Kūrmājas prospekts

Figuren aus der Hymne von Liepāja

Kūrmājas prospekts

Invalīdu iela 4, Karosta

Gefängnismuseum von Karosta

Invalīdu iela 4, Karosta

14.novembra bulvāris 82/86

Museum von Karosta und des Unabhängigkeitskriegs

14.novembra bulvāris 82/86

Tobago iela 1

Die historische Ausstellung der Küstenartillerie-B...

Tobago iela 1

M. Valtera iela 4

Töpferwerkstatt "Geschichte des Töpfers"

M. Valtera iela 4

Dārza iela 4/8

Autoausstellung

Dārza iela 4/8

K. Ukstiņa iela 7/9

Museum "Liepāja in Zeiten der Besetzung"

K. Ukstiņa iela 7/9

Bāriņu iela 32

Folklorezentrum "Namīns"

Bāriņu iela 32

Zivju iela 3

Austras-Zimmer

Zivju iela 3

Kungu iela 21

Museum ”Geschichte der hebräischen Gemeinde Liepāj...

Kungu iela 21

Jaunatnes gatve 1, Kazdanga, Kazdangas pagasts

Museum von Kazdang

Jaunatnes gatve 1, Kazdanga, Kazdangas pagasts

Apriķi, Lažas pagasts

Museum von Apriķi

Apriķi, Lažas pagasts

Antiquitätensammlung "Jūras māja" (Seehaus)

"Jūras māja", Ziemupe, Vērgales pagasts

Pape, Rucavas pagasts

Das Freilichtmuseum “Vītolnieki”

Pape, Rucavas pagasts

Dzintaru iela 1, Pāvilosta

Heimatmuseumsanlage von Pāvilosta

Dzintaru iela 1, Pāvilosta

Antiquitätensammlung "Centra dzirnavas" (Zentrumsm...

"Centra dzirnavas", Rucava, Rucavas pagasts

Bārtas iela 6, Nīca, Nīcas pagasts

Ausstellung von Antiquitäten in Nīca

Bārtas iela 6, Nīca, Nīcas pagasts

Skolas iela 1, Aizpute

Das Heimatmuseum von Aizpute

Skolas iela 1, Aizpute

Lielā iela 84, Grobiņa

Gedenkzimmer von Zenta Mauriņa

Lielā iela 84, Grobiņa

Rucava, Rucavas pagasts

Haus der Traditionen "Zvanītāji"

Rucava, Rucavas pagasts

Das Museum Bārta

"Cielavas", Bārta, Grobiņas pagasts

Pape, Rucavas pagasts

"Dzintarvēji"

Pape, Rucavas pagasts

Dzintaru iela 2C, Pāvilosta

Schmuckwerkstatt "Jūras rotas"

Dzintaru iela 2C, Pāvilosta

Ceriņu iela 30, Vaiņode, Vaiņodes pagasts

Private Nähmaschinensammlung

Ceriņu iela 30, Vaiņode, Vaiņodes pagasts

Sakas iela 15, Aizpute

Kreativwerkstatt "LaLu"

Sakas iela 15, Aizpute

Grobiņas pagasts

Das Museum der unterschätzten Gegenstände auf der ...

Grobiņas pagasts

Brīvības iela 11, Aizpute

Malerwerkstatt von Jānis Kalnmalis

Brīvības iela 11, Aizpute

Raiņa iela 17, Durbe

Museum Durbe

Raiņa iela 17, Durbe

Rude, Otaņķu pagasts

Scheune mit altem Pferdegeschirr der Antiquitätens...

Rude, Otaņķu pagasts

Webereiwerkstatt von Agra Vaitkus

"Splītes", Otaņķu pagasts

Altertümer-Hof "Galdnieki"

"Galdnieki", Pērkone, Nīcas pagasts

Skolas iela 3, Durbe

Ausstellung zum See Durbe

Skolas iela 3, Durbe

Die Antiquitätensammlung "Altertum der Küstenbewoh...

"Smaragda", Jūrmalciems, Nīcas pagasts

Sikšņi, Dunikas pagasts

Sammlung alter Haushaltsgegenstände "Lauksargi"

Sikšņi, Dunikas pagasts

Private Sammlung der Familie Rogas

"Upmalas", Nīcas pagasts

Liepājas pludmale

Der Strand

Liepājas pludmale

Liepu iela

Der Strandpark

Liepu iela

Bernāti, Nīcas pagasts

Der Naturpark "Bernāti"

Bernāti, Nīcas pagasts

Zirgu sala

Naturpfad der Zirgu-Insel

Zirgu sala

Liepājas ezers

Der Liepāja See

Liepājas ezers

Lībiešu iela 2/6, Beberliņi, Karosta

Der Freizeitpark Beberliņi

Lībiešu iela 2/6, Beberliņi, Karosta

Zirgu sala 2, Liepāja, Latvia

Das Naturhaus

Zirgu sala 2, Liepāja, Latvia

Dunikas pagasts

Pfad durch das Moor von Dunika

Dunikas pagasts

Embūte, Embūtes pagasts

Der Naturpark von Embūte

Embūte, Embūtes pagasts

Lielā iela 56, Grobiņa

Spazierpfad entlang des Flusses Ālande

Lielā iela 56, Grobiņa

Rucavas pagasts un Nīcas pagasts

Voliere für Wildpferde und Aurochsen in Naturpark ...

Rucavas pagasts un Nīcas pagasts

Sakas pagasts

Die Steilküste der Ostsee

Sakas pagasts

Cīrava, Cīravas pagasts

Waldpark Cīrava

Cīrava, Cīravas pagasts

Kalvenes pagasts

Filiale des Riga Zoos "Cīruļi"

Kalvenes pagasts

Mini-Zoo "Atomi"

"Namejs", Grīnvalti, Nīcas pagasts

Vaiņodes pagasts

Die Quelle Lielbāta

Vaiņodes pagasts

Durbes pagasts

Der Durbe See

Durbes pagasts

Kalētu pagasts

Waldpark "Priediens" in Kalēti

Kalētu pagasts

Nida, Rucavas pagasts

Der Kieselstrand von Nida

Nida, Rucavas pagasts

Rucava, Rucavas pagasts

Das Arboretum von Rucava

Rucava, Rucavas pagasts

Gramzda, Gramzdas pagasts

Waldpark von Gramzda

Gramzda, Gramzdas pagasts

Mazā iela 3, Aizpute

Kunstpark von Ģirts Brumsons

Mazā iela 3, Aizpute

Pāvilosta

Die graue Düne von Pāvilosta

Pāvilosta

Medzes pagasts

Stein mit Höhlung von "Odziņas"

Medzes pagasts

Aizvīķi, Gramzdas pagasts

Der Park von Aizvīķi

Aizvīķi, Gramzdas pagasts

Pāvilosta

Der Große Stein von Pāvilosta oder der Seestein

Pāvilosta

Cīrava, Cīravas pagasts

Rododendrengarten von Cīrava

Cīrava, Cīravas pagasts

Ziegenherde auf dem Biobauernhof "Baroni"

"Baroni", Tāši, Medzes pagasts

Möbel-Zuchtgarten "Forest Designed"

"Krišjāņi", Cīravas pagasts

Lavendel-Hof "LavenderVilla"

"Mārsili", Grobiņas pagasts

Jūrmalas parks 5

Orientierungslauf im Strandpark

Jūrmalas parks 5

Rožu laukums 5/6

Orientierungslauf in der Stadtmitte von Liepāja

Rožu laukums 5/6

Invalīdu iela 4, Karosta

Orientierungslaufanlage in Karosta

Invalīdu iela 4, Karosta

Beberliņi

Orientierungslaufanlage in Beberliņi

Beberliņi

Jūrmalas iela 2, Strandpark und Ventspils iela 15/27, Dunikas iela 2/24

Basketballfelder von Kristaps Porziņģis

Jūrmalas iela 2, Strandpark und Ventspils iela 15/27, Dunikas iela 2/24

Autoru iela 4/6

Zentrum für Innovationen in der Wissenschaft und B...

Autoru iela 4/6

Lībiešu iela 8

Eisbadeplatz im Freizeitpark "Beberliņi"

Lībiešu iela 8

Jūrmalas parks

Kinderspielplatz im Strandpark

Jūrmalas parks

M. Valtera iela 4

Erholungs- und Unterhaltungszentrum "Dzintara boul...

M. Valtera iela 4

Liedaga iela 7

LOC Tennishalle

Liedaga iela 7

Brīvības iela 39

LOC Schwimmbad & SPA

Brīvības iela 39

Brīvības iela 1

LOC Eishalle

Brīvības iela 1

Spīķeru iela 19/20/23

Indoor BMX-, Freestyle- und Inlineskatebahn

Spīķeru iela 19/20/23

Brīvības iela 55

Kletterwand in der LOC Arena

Brīvības iela 55

K. Valdemāra iela 20/24

Ausbrecherspiel "Exitgame"

K. Valdemāra iela 20/24

Brīvības iela 39

LOC Olympisches Zentrum

Brīvības iela 39

Graudu iela 43-16A

Schießstand für Luftgewehr ”Lodīte”

Graudu iela 43-16A

LOC Olympisches Zentrum

Minigolf

LOC Olympisches Zentrum

Zemnieku iela 32

Lasertag Arena "Wind Poligon Liepāja"

Zemnieku iela 32

Invalīdu iela 4

Geschlossene Zimmer im Gefängnis von Karosta

Invalīdu iela 4

Brīvības iela 39

Lasertag Arena

Brīvības iela 39

Kuršu iela 32

Billardraum im Hotel "Kolumbs"

Kuršu iela 32

Ezermalas iela 3A (In der Wintersaison - Brīvības iela 117)

Bogenschießverein "Archery Liepāja"

Ezermalas iela 3A (In der Wintersaison - Brīvības iela 117)

Lībiešu iela 2/6, Beberliņi, Karosta

Der Freizeitpark "BB wakepark"

Lībiešu iela 2/6, Beberliņi, Karosta

Strand am Ende der Katedrāles Straße, Karosta

Zentrum für aktive Erholung "Rietumkrasts"

Strand am Ende der Katedrāles Straße, Karosta

Festungskanal

Lībiešu iela 8, Beberliņi, Karosta

Erlebnispark "Tarzāns"

Lībiešu iela 8, Beberliņi, Karosta

Vecā Ostmala 39

Ausfahrt ins Meer mit Segelyacht

Vecā Ostmala 39

Strand am Ende der Katedrāles Straße, Karosta

Segelschule

Strand am Ende der Katedrāles Straße, Karosta

Strandpark 5

Tennisplätze im Strandpark

Strandpark 5

Vecā ostmala 11

Makšķernieku nams

Vecā ostmala 11

Peldu iela 64

Die Bimmelbahn “Libau Train“

Peldu iela 64

Pulvera iela 8

Motorpark "Lauma"

Pulvera iela 8

Promenāde

Das Schiff "Četri vēji"

Promenāde

Ziemeļu forti, Karosta

Spionspiele "Flucht von der UdSSR"

Ziemeļu forti, Karosta

Zvejnieku aleja 6

Kanuverleih "Atvars laivas"

Zvejnieku aleja 6

Jūrmalas iela 2

Outdoor-Skatepark

Jūrmalas iela 2

Strand am Ende der Vaiņodes Straße

Der Kiteboarding-Club "kites.lv"

Strand am Ende der Vaiņodes Straße

Vecā ostmala 29

Tretboots-, SUP-Bretts- und Bootsverleih

Vecā ostmala 29

Atteku sala

SUP Schule Liepaja

Atteku sala

Vaiņodes pagasts

Rastplatz "Volzbahs"

Vaiņodes pagasts

Die Freizeitanlage "Jura staļļi"

"Kapeļkalēji", Grobiņas pagasts

Embūte, Embūtes pagasts

Der Naturpark von Embūte

Embūte, Embūtes pagasts

Kazdanga, Kazdangas pagasts

Gutspark Kazdanga

Kazdanga, Kazdangas pagasts

Cīrava, Cīravas pagasts

Waldpark Cīrava

Cīrava, Cīravas pagasts

Kalētu pagasts

Waldpark "Priediens" in Kalēti

Kalētu pagasts

Līguti, Durbes pagasts

Vermietung von Dampfbad und Badefass "Brīvdienu No...

Līguti, Durbes pagasts

Bārtas pagasts

Die Freizeitanlage "Ods"

Bārtas pagasts

Paplaka, Virgas pagasts

Pferdereiten "Stiebriņos"

Paplaka, Virgas pagasts

Das Lasertag Spiel “Plan B“

"Kļavas", Kazdangas pagasts

Pīlādžu iela 3, Grobiņa

Niederlassung der kurischen Wikinger

Pīlādžu iela 3, Grobiņa

Celtnieku iela 29, Grobiņa

Fahrradrennstrecke von Grobiņa

Celtnieku iela 29, Grobiņa

Nīcas pagasts

Fahrradangeln im Meer

Nīcas pagasts

Priekules pagasts

Rastplatz "Dižozoli"

Priekules pagasts

Paplaka, Virgas pagasts

Der Stausee Prūši

Paplaka, Virgas pagasts

Freizeitaktivitäten in Pape

"Mikjāņi", Pape, Rucavas pagasts

Seilgarten "Cietais rieksts" / "Harte Nuss"

"Ūdensrozes", Kazdangas pagasts

Kanuverleih "Redzēt debesis"

"Brenvaldi", Sakas pagasts

Grobiņa

Bootsverleih "Krastiņu laivu noma"

Grobiņa

Wakepark "Fun Wave"

"Ūdensrozes", Kazdangas pagasts

Dzintaru iela 1C, Pāvilosta

Der Surfclub von Pāvilosta

Dzintaru iela 1C, Pāvilosta

Verleih von Seekajaks und aufblasbaren SUP-Boards

"Laimes stari", Klampju ciems, Nīcas pagasts

Viļņu iela 3, Pāvilosta

Fahrten mit dem Kutter "IZI"

Viļņu iela 3, Pāvilosta

Ostmalas iela 4, Pāvilosta

Freizeitaktivitäten in Camping "Pāvilosta Marina"

Ostmalas iela 4, Pāvilosta

Verleih von Booten und SUP-Boards "Sofijas laivas"

"Upeskrasti", Otaņķu pagasts

Dzintaru iela 7A, Pāvilosta

Tennisplatz in Pāvilosta

Dzintaru iela 7A, Pāvilosta

Picknickboote im Fluss Bārta

"Upeskrasti", Otaņķu pagasts

Vecā ostmala 39

Ausfahrt ins Meer mit Fischerboot

Vecā ostmala 39

Zirgu sala

Rollschuh- und Fahrradweg auf der Zirgu-Insel

Zirgu sala

Zviedru iela 2

Wutraum "Smash Room Liepāja"

Zviedru iela 2

Pulvera iela 8

Kartbahn "KM kartingi"

Pulvera iela 8

Roņu iela

SUP-Bretterverleih

Roņu iela

Flotes iela 16

Ausbrecherspiel "Quest Liepājā"

Flotes iela 16

Vecā ostmala 39, jahtu osta

Ausfahrten im Hafenbecken mit "Water Sledge"

Vecā ostmala 39, jahtu osta

Karosta

Karosta

Karosta