Izmantojot šo lapu, jūs piekrītat sīkdatņu izmantošanai. Sīkdatnes palīdz uzlabot pakalpojumu kvalitāti. Uzzināt vairāk

Liepāja ist eine kompakte und bequeme Stadt, in der alles für eine angenehme Erholung zu finden ist.

Der Strand von Liepāja – der beste in der Ostsee-Region

Der Strand von Liepāja lockt mit seinem ungewöhnlich weißen und feinen Sand, der so bei einer Meeresküste selten zu sehen ist.

Wohltuende Erholungsmöglichkeiten über die ganze Strandlänge findet jedermann – sowohl die, die sich nach ruhiger Erholung in der Natur sehnen, als auch die, die nach Aktivitäten und spannenden Anblicken suchen.

Der zentrale Strand ist für diejenigen geeignet, die es lieber bequem mögen, und für die, die abends in den regen Strandcafes Musik genießen möchten. Erhole dich auf dem Strand der Blauen Flagge, die hier jedes Jahr flattert!

Diejenigen, die nach Ruhe und Stille suchen, können beides auf gemächlichen Spaziergängen entlang der Küste finden.

Auf dem Strand von Karosta sind bei starkem Wind atemberaubende Anblicke zu erwarten. Ganz an der Küste stehen hier auch die eindrucksvollen Betonfestungen.

Fahrradfreundliche Stadt

Liepāja wird von einer bis zur anderen Stadtgrenze und weiter sogar bis zur Nachbarstadt Grobiņa von Fahrradwegen verbunden. Das ist die schnellste und bequemste Art die Stadt kennen zu lernen.

Derzeit sind in Liepāja Fahrradwege in über 50 Kilometer Länge ausgebaut.

Es gibt mehrere Radrouten zur Stadtbesichtigung:

  • Vecliepāja – Architektur- und Naturreichtum der Stadt,
  • Fang den Wind – Stadtmitte, Strandpark und Strand der Blauen Flagge,
  • Die bezaubernde Rauheit von Karosta – ein einzigartiger und unnachahmlicher Ort mit grellen Kontrasten,

Im historischen Zentrum von Liepāja sind an verschiedenen Sehenswürdigkeiten vom Design gleiche Fahrradabstellanlagen eingerichtet.

Fahrradreiseführer und Karten mit detaillierten Informationen zu den Routen in Liepāja und in der Umgebung findet man im Touristeninformationsbüro der Region Liepāja und in den Touristeninformationszentren der Gemeinden.

Nützliche Informationen

  • Fahrradverleih und -Reparaturen
  • Karte mit Fahrradrouten

Ökotourismus und Naturgenuss

Ein Igel vor der Veranda oder Rehe in den Stranddünen sind in den Geschichten von Liepajanern nichts Ungewöhnliches. Die Anwesenheit der Natur in der Stadt ist hautnah zu spüren – auch wegen der Nähe am Meer und am See sowie dank Bäumen, der grünen Zierde der Stadt.

Der Liepāja-See ist ein guter Ort für ruhige Erholung und gemächliche Spaziergänge. Hier stehen zwei Pfade zur Verfügung – auf der Zirgu-Insel (Pferde-Insel), von der sich ein Kilometer langer Pfad sich in den See hineinschlängelt, oder am Ende der Lauku-Straße, wo ein fast Kilometer langer Holzsteg zum Vogelbeobachtungsturm führt. (links uz info)

Erfreue dich der weiten Strandzone mit weißem Sand und des fast so großen Strandparks. Das Meer ändert sich mit dem Wind, doch bietet immer Erfrischung. Der Wind weht alles unnötige weg und haucht anstelle frische Gedanken ein. (links uz info)

Karosta erwartet mit rauerer Meeresküste. Hier sind noch die militärischen Festungen aus den Zeiten des Zarentums erhalten, die an der Küste wahrhaft atemberaubende Anblicke bieten. Bei der Besichtigung dieser historischen Zeugnisse ist Vorsicht geboten, denn das Meer zerstört die Küste mit seiner Kraft allmählich und nimmt das zurück, was ihm gehört. (links uz info)

Im nordischen Teil von Karosta liegt wie eine Oase der Freizeitpark “Beberliņi” mit seinem See. Hier, in einer malerischen Landschaft inmitten eines Kiefernwaldes, ist ein Campingplatz, ein Pfad sowohl am Boden als auch in der Luft eingerichtet, und ebenso bieten sich hier Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten im Wasser.

Erlebe Ruhe und Stille gleich in der Stadt!

Erholung für die Familie

Eltern wissen bestimmt die Erholungsmöglichkeiten zu schätzen, die die ganze Familie fesseln und begeistern können.

Für Familien mit Kindern vergeht die Zeit in Liepāja wie im Flug. Meistens wird die Freizeit im größten Sandkasten der Stadt bzw. am Strand und auf dem Kinderspielplatz im Strandpark verbracht. Informationen zu den Standorten von Kinderspielplätzen siehe hier.

Aber dem folgt noch eine lange Liste mit Orten und Aktivitäten, die einen Besuch wert sind – das Schwimmbad und SPA des Olympischen Zentrums Liepāja, Eishalle, Kartbahn, Bogenschießen, Seilgarten “Tarzāns”, Tretboote, Basketballfeld von Kaspars Porziņģis und vieles mehr. (links uz info)

Familien, die Spaziergänge und Wanderungen mögen, können eine der speziell ausgearbeiteten Routen wählen und die Sehenswürdigkeiten in Ruhe zu Fuß erkunden. Für Radfahrer wird die Karte mit Fahrradrouten von Nutzen sein. (links uz info)

Erholung für jedermann

Liepāja ist eine Tourismusstadt mit Mehrwert, die ein breites Angebot für Reisende mit unterschiedlichsten Interessen unabhängig von ihrem Alter und Fähigkeiten zur Verfügung stellt. In Liepāja kümmern wir uns sowohl um Menschen mit Behinderung als auch um ältere Menschen sowie junge Eltern mit Kindern.

Für blinde und sehbehinderte Menschen ist die Route “Höre, rieche, ertaste Liepāja” ausgearbeitet worden, die von einem gelernten Blindenführer geführt wird und die bedeutendsten kulturhistorischen Objekte von Liepāja umfasst.

Dank der vorhandenen Infrastruktur der im Strandpark befindlichen Wasserrettungsstation können Menschen mit Behinderung in der Strandzone baden. Die im Wasser befindlichen akustischen Bojen signalisieren sehbehinderten Menschen mit einem Tonsignal, wie weit sie schwimmen dürfen. Für Körperbehinderte stehen wiederum Schwimmrollstühle zur Verfügung. Die Möglichkeit sowohl selbständig als auch mit Hilfe eines Begleiters zu baden kann in Liepāja jedermann nutzen, was wo anders vielleicht nicht möglich ist.

Auf dem zentralen Strand ist auch ein Platz für junge Eltern zur Pflege ihres Babys eingerichtet. Und vom Strandpark bis zum Meer führen breite Holzstege.

Ebenso stehen in der Stadt an mehreren Orten taktile Karten, um Menschen mit Sehbehinderung die Orientierung zu erleichtern. Die in den Fußwegen eingebauten Leitstreifen ermöglichen eine selbständige und unbehinderte Bewegung. Die Stadtbusse sind wiederum mit Bildschirmen und Lautsprechern zur Ankündigung von Haltestellen und Routen ausgestattet.

Du wirst in Liepāja erwartet, fühl dich frei!